1.3 C
New York City
Samstag, Dezember 10, 2022
No menu items!

Buy now

spot_img
No menu items!

Notice: Array to string conversion in /opt/bitnami/apps/wordpress/htdocs/wp-includes/shortcodes.php on line 355
StartSample Page
Array

Sample Page Title

Robert (58) und Carmen (56) Geiss haben eine folgenschwere Entscheidung getroffen. Nun steht den beiden eine traurige Trennung bevor. Aber auch der Weg für etwas Neues steht ihnen dadurch offen. Gemeinsam haben sie beschlossen ihr Ferienhaus in Valberg zu verkaufen.


Gerade Carmen fällt der Abschied nicht leicht. Schließlich hat die Familie dort die letzten Jahre Weihnachten gefeiert. In dem Feriendomizil stecken dadurch viele kostbare Erinnerungen. Die Luxusimmobilie erstreckt sich auf 320 Quadratmeter. Auf drei Stockwerken sind sechs Wohnzimmer, fünf Schlafzimmer und fünf Bäder verteilt. Billig war und ist dieses Haus nicht. Sage und schreibe 2,4 Millionen Euro verlangen die Geissens für das Luxusanwesen.


Auch wenn der Schmerz groß ist, ist ein Verkauf nur logisch. Denn Carmen gestand gegenüber „Bild“, dass sie in den vergangenen zwei Jahren nur einen Monat in dem Haus verbracht haben. Carmen ließ ihren Schmerz freien Lauf und erzählte: „Ich liebe Valberg und an dem Haus hängen viele Erinnerungen. Aber du kannst nicht alles aufrechterhalten“. Das Haus in den französischen Alpen ist laut ihr ein „Paradies für kleine Kinder“. Doch da die Töchter Davina (18) und Shania (17) nun immer erwachsener werden, ist es Zeit für eine neue Immobilie. „Meinen Mann und meine Kinder zieht es außerdem immer öfter nach Kitzbühel“ fährt Camen fort. Steht also der Ort für das neue Ferienhaus schon fest? Oder wird es keinen Ersatz geben?


Immerhin zeigen die neuen Folgen von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ deutlich wie schlecht Robert seine Ehefrau behandelt. Wird also bald eine ganz andere Art der Trennung folgen? Denn bei der Immobiliensuche in Dubai flirtet er ungeniert mit der deutlich jüngeren Marklerin Tatiana. Einer seiner Scherze ging aber auch Carmen zu weit. Er witzelte, dass Tatiana eine ideale Zweitfrau wäre. Schließlich ist das in Dubai völlig legitim und gesetzlich erlaubt. Im Telefonat mit ihrer Tochter steigen der Unternehmerin sofort die Tränen in die Augen. Immer  wieder verzieh sie ihrem Mann seine Fremdflirts. Wird es ihr jetzt zu viel und zieht den Schlussstrich?

Comments

0 comments

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

3,599FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -spot_img

Latest Articles