in , , ,

Manuela & Konny Reimann privat: Geheimes Vermögen

Die Familie Reimann, v.l.n.r.: Konny, Manu, Janina und Jason

2004 verließen Manuela (53) und Konny Reimann (66) Deutschland und machten sich Dank einer Greencard auf nach Amerika. Durch den Umzug in die USA drehte sich ihr Leben und das der zwei Kinder um 180 Grad. Seitdem wird die Familie von Kameras begleitet. Zunächst waren sie bei „Goodbye Deutschland“ zu sehen. Dann bekamen sie aufgrund ihrer Beliebtheit sogar eine eigene Sendung namens „Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“. Doch trotz ihrer Popularität sind sie auf dem Boden geblieben und möchten sich weiterhin mit ihren Fans austauschen. Via Instagram und YouTube nehmen sie ihre Follower in ihren Alltag mit und teilen mit ihnen sogar ihre aktuellen Sorgen. 

Inzwischen wohnen Manu und Konny auf Hawaii. Tochter Janina (34) hat es mit ihrer Familie nach Portland in Oregon verschlagen. Auch sie teilt immer wieder Schnappschüsse von ihrem Alltag. Stets dabei sind natürlich ihr Mann Coleman (34), Söhnchen Charlie (3) und Isla Elizabeth (2 Monate). Jason Reimann (32) wohnt weiterhin in Texas. Inzwischen wurde bekannt, dass er und seine Frau Hunter sich scheiden lassen. Dennoch wollen beide an einem Strang ziehen und sich gemeinsam um ihre Söhne Oliver (5) und Kealan (8) kümmern. Doch auch wenn sie in ihrer Doku-Soap viel preisgeben, dürften ein paar der folgenden Details über die Familie Reimann selbst treue Anhänger überraschen.

Vaterschaft

Konny Reimann ist nicht der leibliche Vater von Janina und Jason. Manu heiratete bereits 1988 einen Amerikaner. Mit ihm bekam sie die beiden Kinder. 1995 folgte dann die Scheidung. Acht Jahre später gab sie dann Konny das Ja-Wort. Alle drei nahmen Konnys Nachnamen an.

Heirat

Manu und Konny heirateten nicht aus romantischen Gründen, wie sie selbst verrieten. Sie waren eher praktisch veranlagt. „Nach monatelangem Warten [auf die Greencard] kam Anfang 2003 die Benachrichtigung: Ich hatte gewonnen! Wir flogen im Sommer nach Las Vegas, um zu heiraten“ offenbarte die 53-Jährige. Auch Details zu ihrem Antrag gab sie preis: „Meinen Heiratsantrag bekam ich übrigens an einer roten Ampel auf der Elbchaussee in Hamburg, nachdem wir erfahren haben, dass wir, um beide die Greencard zu bekommen, heiraten ‚müssen‘.“. Romantik sieht definitiv anders aus! Aber es passt einfach zu Konnys Charme.

Kennenlernphase

Auch das Kennenlernen des Ehepaares lief eher wenig romantisch ab. Auf YouTube erzählte Manu, dass eine Freundin sie zu einem Kickbox-Training überredete. Wie der Zufall es wollte, war Konny ihr Trainer. Manu war sofort verliebt in ihn, doch er brauchte noch etwas Zeit. Nach dem Training  wartete sie auf ihn: „Aber er hat nicht verstanden, dass ich ihn angebaggert habe.“  Die Powerfrau ließ sich aber nicht entmutigen und ging ab sofort dreimal wöchentlich zum Training, um danach immer wieder auf ihn zu warten. Dann fragte Konny sie endlich, ob sie nicht zusammen einen Salat essen gehen wollen. Danach folgte ein zweites Treffen im Autokino. Und auch Konny merkte, was gerade passiert und das Paar fand doch noch zusammen.

Antrag Janina

Janina lernte ihren Mann Coleman auf den Unicampus kennen. Sie hatte sich verlaufen und er kam ihr heldenhaft zu Hilfe. Nach einigen süßen Mails gingen sie zusammen essen. Seitdem sind die beiden unzertrennlich. Um ihrer Liebe die Krone aufzusetzen, wollte Coleman seiner Liebsten einen Heiratsantrag machen. Dabei ging er sehr geschickt vor, auch wenn es für seinen Plan notwendig war sie anzulügen. Er täuschte vor, dass er beim Umzug von Manu und Konny nach Hawaii nicht helfen könne, da er arbeiten müsse. Heimlich flog er nach O’ahu. Janina erzählte ihren Fans auf Instagram wie es weiterging: „Während eines Strandspazierganges stand wie von Zauberhand Coleman plötzlich vor mir. Ich war baff und brachte nur ‚you lied to me‘ [Anmerkung der Redaktion, zu deutsch: „Du hast mich angelogen“] heraus. Coleman lächelte verschmitzt und ging auf die Knie, um die Frage aller Fragen zu stellen.“  Die kleine Lüge hatte Janina natürlich sofort verziehen.

Vermögen

2004 starteten die Reimanns mit einem Kapital von 100.000 Euro in die USA. Inzwischen haben sie sich zu waschechten Geschäftsleuten entwickelt. Heute führen sie, das bereits dritte, Ferienresort „Konny Island“. Manu gründete außerdem vor Jahren ein eigenes Label. Sie verkauft bei „Just Kiddies“ Handgemachtes aus Naturfasern in die gesamte Welt. Doch durch ihre eigene TV-Show verdient das Paar noch mehr. Laut InTouch online erhielten sie für die Doku-Soap „Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“ 750.000 Euro vom Sender. Dazu kommen noch zahlreiche Werbeeinnahmen. Vor allem Konny ist ein gefragtes Gesicht für verschiedene Kampagnen. Sein Markenzeichen ist dabei immer sein Cowboyhut. Der gelernte Kühlanlagenmonteur warb bereits für Lidl, Müller und sogar Ford. Weitere TV-Auftritte und die Show „Konny Goes Wild!“ kommen noch hinzu. Zudem vertreibt das Paar eigene Fan-Artikel wie Konnys Autobiografie oder seine Barbecue-Bibel. Das Gesamtvermögen soll sich laut Vermögensmagazin inzwischen auf rund drei Millionen belaufen. 

Hawaii

Seit sieben Jahren leben Manu und Konny nun schon auf der hawaiianischen Insel O’ahu. Auch wenn sie sich dort sehr wohl fühlen, sah ihr Plan eigentlich anders aus. Auf YouTube verriet das Paar, dass sie Texas aufgrund des immer extremer werdenden Wetters verlassen wollten. Sie waren bereits auf O’ahu und hatten sich sofort in die kleine Insel verliebt. So beschlossen sie sich dort eine Ferienwohnung zu suchen. „Der eigentliche Plan war gar nicht, dass wir nach Hawaii ziehen“ offenbart Konny überraschend. „Da haben wir dann aber realisiert, wie unglaublich teuer es hier ist. Da haben wir gesagt: Entweder das oder das.“ Sie konnten sich einfach kein Leben in Texas und parallel auf der Insel leisten. So musste dringend eine Entscheidung her. Schnell fiel die Wahl auf Hawaii. Erst nach einem Jahr fanden sie dort die perfekte Bleibe. Doch „dann ging alles ganz schnell“ lässt Manu den Umzug Revue passieren.

Gewichtsabnahme

Manu hat es tatsächlich geschafft wahnsinnige 17 Kilogramm abzunehmen. Ihr neues Gewicht hält sie seitdem. Doch wie hat sie das gemacht? Sie hat einen simplen Trick: Keine Kohlenhydrate, viel Obst, Gemüse und ganz viel Wasser. Zusätzliche Unterstützung hat sie von ihrer Freundin Christina. Sie ist nämlich Fitness- und Gesundheitscoach. Konn wurde von dem Erfolg seiner Frau angesteckt. Er hat bis jetzt 13 Kilogramm verloren. as für eine Leistung!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Unglaublich REICH – Damit verdienen die Geissens heute ihr Vermögen! 

Michael Wendler Bettina Skowronek

Skandal: Michael Wendlers Schwester Bettina auf Heiratsschwindler reingefallen?