in ,

Die Geissens: Fast gestorben? Davina Geiss ins Krankenhaus eingeliefert!

Foto: RTLZWEI

Die schrecklich glamouröse Familie verbringt derzeit ihren Urlaub in der Dominikanischen Republik. Doch nach Urlaubsstimmung ist der Familie derzeit überhaupt nicht:

Denn Davina Geiss (18) musste mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden!

Eine ganze Woche lang war die 18-Jährige auf der Krankenhausstation. Nun gab sie ein erstes Update auf ihrem Instagram Account bekannt: ,,Ich dachte, ich würde sterben!’’

Während der Reise hatte sich Davina einen Parasiten eingefangen. Der begann dann sofort, ihren Körper lahm zu legen. ,,Ich habe sieben Infusionen bekommen. Und die hatten alle fast nicht geholfen’’, erklärte sie ihren Followern.

,,Eine Woche lang ging es mir sehr, sehr schlecht. Mir ging es im Leben noch nie so schlecht.’’

Robert und Carmen Geiss machten sich natürlich Sorgen um ihre kranke Tochter, wie sie in der neusten Folge ‚Die Geissens‘ erzählen. ,,Es war dramatisch und ich hatte wirklich Angst um meine Tochter’’, sagte Carmen über die Situation.

Glücklicherweise geht es Davina mittlerweile wieder besser, sodass der Urlaub bald fortgesetzt werden könne.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Was ist passiert? Helene Fischer & Baby Nala Verschwunden!

Trennt sich Lucas Cordalis? Daniela Katzenberger unterdrückt ihn!