in ,

Eva Benetatou packt aus: Dankbar für Beziehung mit Chris Broy!

Foto: MediaOne

Aus Verlobung und Baby-Glück wurde ein öffentlicher Rosenkrieg. Ja, das einstige Paar Eva Benetatou und Chris Broy ließen kein gutes Haar am jeweils anderen. Trotz des bitteren Endes der Beziehung nimmt die 29-Jährige für sich was Gutes mit. Auf einer Instagram-Fragerunde erklärt die ehemalige Bachelor-Kandidatin sogar, dass sie für diese Erfahrung dankbar ist.

„Wie siehst du deine letzte Beziehung im Nachhinein?“ Das wollte ein neugieriger Fan von Eva wissen. Nach dem ganzen Drama, hätte man wahrscheinlich eher damit gerechnet, dass die Brünette erneut die Krallen ausfährt. Doch im Gegenteil, die gebürtige Griechin bezeichnete ihre Beziehung zu Chris als eine Lehre fürs Leben. „Ich bin froh und dankbar, dass sie mich als Frau und Mama so stark hat wachsen lassen.“ 

Dass es mitten in der Schwangerschaft zur Trennung kam, empfindet der Realitystar mittlerweile für ein gutes Timing. Die Influencerin bezeichnet den damaligen Zeitpunkt als besser, als wenn es heute passiert wäre, wo der Kleine schon da ist. Jede gescheiterte Beziehung hat im Nachhinein ihre Aufgabe erfüllt und Eva ist heute umso glücklicher. Sie empfindet weder Liebe noch Hass für ihren Ex, sondern einfach Gleichgültigkeit und Dank.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

RS-Virus: Cheyenne Ochsenknecht bangt um ihr Baby!

Nach „Wetten,dass..?“ Karina Mroß liebt ihren Thomas Gottschalk noch mehr!