in ,

Famegeil: Ex-Kandidaten packen über „Bauer sucht Frau“ Björn Diefenbach aus!

Foto: RTL+

Wollte Björn Diefenbach bei „Bauer sucht Frau“ etwa gar nicht wirklich sein Herz verschenken? Dani und Kathrin wollten das Herz des Agraringenieurs erobern. Im Rahmen der Kuppelshow lud er die zwei Frauen auch auf seinen Pferdehof ein, um herauszufinden, ob eine der Damen die Richtige für ihn ist.

Doch aus einer vermeintlichen Liebe wurde stets nur gute Freundschaft. Tatsächlich war Björn darüber auch nicht sonderlich enttäuscht. Einige EX-“Bauer sucht Frau“- Teilnehmer äußerten jetzt gegenüber Promiflash ihre Zweifel. Demnach sind einige überzeugt, dass der Hobby-Musiker nie wirklich nach der großen Liebe gesucht hat.

Die ehemalige Kandidatin Christa Haberl ist sich ziemlich sicher, dass für den Landwirt nicht wirklich die Liebe im Fokus stand. „War von Anfang an klar, dass Björn nicht wirklich Interesse an den Frauen, sondern mehr an seiner Musik hat“, gab die 45-Jährige überzeugt zu verstehen.

Auch „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Gunther vermutet, dass hinter dem 32-Jährigen ein freiheitsliebender Mensch steckt. Der 36-Jährige schätzt den Blondschopf eher als Lebemensch ein, der wenig Verpflichtungen und ein freies Leben hat. Gunther versteht nicht, warum Björn überhaupt in dem Kuppel-Format teilgenommen hat, denn seiner Meinung nach scheint der Bauer gar keine Freundin zu brauchen und zu wollen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Skandal: Prinz Harry & Meghan haben 110.000$ Schulden!

Liebeskummer: Sorgen um Loredana Wollny!