in ,

Flop: Zu langweilig? Prominent getrennt fliegt raus!

Foto: RTL+

Neben dem ‚Sommerhaus der Stars‘ und einigen weiteren Trash-TV Formaten läuft seit einigen Wochen auch ‚Prominent getrennt‘.

Hier versprach RTL hitzige Rosenkriege zwischen prominenten Ex-Paaren, die gemeinsam verschiedene Challenges gewinnen müssen. Die erste war unter anderem, dass beim Einzug in eine weitere ‚Promivilla‘ nur ein Bett pro Paar zur Verfügung gestellt wurde.

Doch was genau hat sich der Sender dabei erhofft? Ein Mix aus Big Brother und Dschungelcamp ohne Würmer und Krabbeltiere? ‚Langweilig‘, wie einige Twitter-User finden! Und so wirklich Prominente waren da auch nicht zu Gast.

In der ersten Folge lief es sogar noch ganz gut: Laut DWDL erreichte die Show einen Marktanteil von 11,4%! Dabei ist jedoch zu beachten, dass hier nur eine Zielgruppe von 14 – 49 Jährigen ausgewertet wird. 

In den Anschlussfolgen sanken die Zahlen von 1,60 Millionen Zuschauenden auf lediglich 530.000! Mit 8,1% lag die Show damit unter dem Senderschnitt.

Daraus zog RTL Konsequenzen und verbannte die Show ins Nachtprogramm. 

Von der Primetime ins Nightlife. Naja, da mittlerweile Clubs wieder nach und nach öffnen, kann man sich das nächtliche Fastfood zumindest mit ein wenig Trash-TV geben. Von Samstag auf Sonntag Nacht läuft ‚Prominent getrennt‘ ab sofort um 1:20 Uhr auf RTL.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Die Wahrheit über ‚Diese Ochsenknechts‘: Yeliz Koc packt aus!

Prinz William & Kate allein in Jamaika!