0.3 C
New York City
Samstag, Dezember 10, 2022
No menu items!

Buy now

spot_img
No menu items!

Notice: Array to string conversion in /opt/bitnami/apps/wordpress/htdocs/wp-includes/shortcodes.php on line 355
StartSample Page
Array

Sample Page Title

Bereits seit Jahren flimmert Christopher Nast als Chris Tall über die Bildschirmflächen und räumt als Comedian eine Auszeichnung nach der anderen ab. 

Dass es sich hierbei um einen Künstlernamen handelt und es nicht sein bürgerlicher Name ist, war schnell klar. Wie er auf dieses lustige Wortspiel gekommen ist, verrät der 29-Jährige in dem Podcast „08/17- mit Chris Tall und Özcan Cosar“ auf AUDIO NOW.

Chris Tall wuchs in Hamburg auf. Seine Mutter ist Deutsche, sein Vater Grieche. Er hat sich schon früh Gedanken darüber gemacht, welchen Künstlernamen er mal haben will, falls er mal berühmt wird. Der Grund: Er wollte ja seine Privatsphäre schützen. Auch sein Podcast-Partner Özcan Cosar hat sich damals in den Clubs immer anders vorgestellt. Er nannte seinen Breakdance-Spitznamen „OC“ – um die Frauen aufzureißen.

Comments

0 comments

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

3,599FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -spot_img

Latest Articles