in , , ,

Georgina Fleur: Baby G. darf kein eigenes Bett haben! „Ich habe Angst das sie mich vermisst“

Foto: Instagram.com

Georgina Fleur gibt private Einblicke in ihr Leben als Neu-Mama! Georgina ist so verliebt in ihr kleines Mädchen, sie trennt nicht mal für eine Nacht von ihr!

Vor wenigen Wochen erblickte Georginas erste Tochter das Licht der Welt. Seitdem hat sich das Leben des Realitystars natürlich komplett geändert. Aber sie scheint mächtig Glück dabei gehabt zu haben: Georgina hat da einen richtigen Sonnenschein an ihrer Seite! Das Mäuschen quengelt kaum und schläft sogar bis zu 21 Stunden am Tag.

Letzteres allerdings nicht allein, zumindest wenn es nach Mama Georgina geht: Ihr Neugeborenes soll nicht im eigenen Bett schlafen! „Ich will mein Baby bei mir im Bett haben. Ich glaub, das ist definitiv besser“, erklärte Georgina nun ihrer Community in ihrer Instagram-Story. Sie habe sich zwar einreden lassen, dass ihr Kind ein eigenes Bett brauche, doch sie konnte diese gut gemeinten Erziehungsratschläge nicht umsetzen:

„Sie ist einen Monat alt, sie braucht noch die Nähe zu mir!“ Das kann sie jetzt aus eigener Erfahrung sagen, denn der Versuch, das Baby die komplette Nacht im Babybett verbringen zu lassen, ging schief. „Bevor ich eingeschlafen bin, hab ich sie dann zu mir ins Bett geholt“, beichtet der Rotschopf. Zwar habe ihr Nachwuchs schon tief und fest geschlafen, doch die 31-Jährige brachte es nicht übers Herz, den Spatz allein im Bett liegen zu lassen: „Ich hatte Angst, dass sie mich vermisst und dann traurig wird und zu weinen anfängt“, schließt Georgina ihr Mama-Update auf Instagram ab. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Klatsche für Ex-Frau! Thomas Gottschalks Freundin Karina darf Entscheidungen treffen die Thea nie durfte!

Skandal: Macht Günther Klum seine Enkelin Leni zum „Trash-Promi“?