in ,

Habe mich verloren! Fiona Erdmann möchte wieder sie selbst sein!

Foto: Imago

Für Fiona Erdmann und ihren Partner Moe war es eine turbulente Zeit. Nachdem die beiden ihr zweites Baby verloren hatten, haben sie ihre ganze Energie in die Renovierung ihres gemeinsamen Hauses in Dubai investiert. Für das Paar war es eine besondere Herzensangelegenheit, die mit äußerst viel Freude verbunden war. Dies teilte die ehemalige „GNTM“-Kandidatin kürzlich auf einem YouTube-Video, das die aufregende Reise zeigte.

Für die 33-Jährige kam es nicht infrage, nur Anweisungen zu geben, ganz im Gegenteil, ihr war es wichtig, tatkräftig mit anzupacken. Allerdings blieb dem Fotomodel in dieser Phase nicht wirklich viel Zeit für sich selbst. Außerdem forderte natürlich auch ihr Sohn Leo Luan die Aufmerksamkeit seiner Mama.
Das soll sich jetzt allerdings wieder ändern. Fiona möchte wieder mehr aus sich machen, das teilte sie ihrer Instagram-Community jetzt mit.

„Ich will wieder mehr Fiona sein! Die Fiona, die sich Zeit für sich genommen hat, die sich schick gemacht hat“, erklärt sie ihren Fans. Nach der Geburt ihres Sohnes hatte sich die Moderatorin immer weniger um sich selbst gekümmert und sich dabei etwas verloren. Auch die Zweisamkeit mit ihrem Partner Moe findet nicht mehr wirklich statt, verriet die Brünette dabei ehrlich. Fiona ist es wichtig, deshalb wieder mehr an sich zu arbeiten und das anzugehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Bushido: Angst um Drillinge! Jetzt Kaiserschnitt

Konny & Manuela Reimann: Ihr neues privates Leben!