in ,

Helene Fischer & Baby Nala: Raus aus der Öffentlichkeit!

Foto: Imago

Vor einigen Monaten zog sich Helene Fischer (37) aus der Öffentlichkeit zurück. Grund dafür war die anstehende Geburt ihres ersten Babys.

Doch nun warten Fans schon seit Wochen sehnsüchtig auf die ersten Baby-Updates aus dem Hause Fischer. Aber seit Monaten gibt es so gut wie kein Lebenszeichen der Schlager-Queen.

Und auch ihr Mann Thomas Seitel (37) hält dicht! Das letzte Mal, als sich Helene meldete, war bei der Korrektur einer Pressemeldung der BILD. Dort bestätigte die Sängerin, dass es keine Hausgeburt gab.

Nun tauchen neue Gerüchte rund um Helenes Geburt auf, die eine Hausgeburt sogar unmöglich machen: Aus Helenes Umfeld heißt es, die Geburt fand zwei Monate früher als geplant statt!

Somit ist davon auszugehen, dass das Frühchen unter besonderer Obhut steht. Denn eine Frühgeburt ist keine ungefährliche Sache.

Kurz nach der vermeintlichen Geburt besuchten Helenes Eltern Maria (63) und Peter (68) das neue Familienmitglied. Und ganz wie man es sich von seinen Eltern wünscht, brachten sie sogar Selbstgekochtes mit vorbei.

Ansonsten ist es weiter ruhig um das Haus am Ammersee. Fans hoffen weiterhin, dass es ihrer Schlager-Ikone und der kleinen Nala so weit gut geht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

In TV-Show: Sam Dylan & Rafi Rachek suchen Mama für gemeinsames Baby!

Mit 52! Wird Steffi Graf jetzt nochmal Mutter?