in , , , ,

Helene Fischer: Der Druckt wird immer größer!

Helene Fischer
Helene Fischer

Sie behält ihr Privatleben gern für sich. Daher postet Helene Fischer (37) auf Instagram keine persönlichen Einblicke. Dafür muss sie allerdings immer wieder Kritik einstecken. Denn viele Promis nutzen die Plattform, um sich zu bewerben. Dabei zeigen sie auch intime Einblicke in ihren Alltag. Die Fans fühlen sich so mit ihrem Star verbunden. Aber Promis, die ihr Instagram-Profil nur als PR-Seite nutzen, geraten schnell unter großen Druck. So nun auch Helene.

Die Schlagersängerin, die vor Kurzem das erste Mal Mutter geworden ist, hält sich auf den Social Media Kanälen sehr bedeckt. Auch ihre Postings, um ihre Fans auf dem Laufenden zu halten, kommen nur sehr sporadisch. 2019 zog sie sich bereits komplett zurück und gönnte sich eine Auszeit. Vergangenes Jahr löschte sie dann plötzlich alle Beiträge auf ihrer Seite. Jetzt ist sie zwar endlich wieder aktiver allerdings wünschen sich ihre Follower mehr persönliche Einblicke von ihrem Leben. Ob sie diesen Wunsch nachkommt?

Zur Zeit bewirbt sie den fünften Jahrestag ihrer Platte „Helene Fischer“. Dazu postet ihr Team ein Video. Doch man spürt, dass der Text lieblos erstellt wurde. „Uns vereinigt ein Stück Unendlichkeit, jeder Traum von uns soll ewig sein. Wir feiern Jubiläum! Heute vor 5 Jahren brachte Helene ihr gleichnamiges Album ‚Helene Fischer‘ als siebtes Studioalbum auf dem Markt“ schrieb „Euer Team Helene“ zu den kurzen Clip. Also nicht mal eine Nachricht von der Sängerin selbst. Eine Enttäuschung für ihre Fans!

Viele Follower können dieser Art von Selbstvermarktungs-Postings allerdings absolut nichts abgewinnen. Unter den Clip häufen sich die negativen Kommentare. „Unglaublich, dass es nur Posts gibt, wenn es etwas zu vermelden gibt“ und „Boaaah mein Herz ey…jedesmal. Und dann sehe ich „Team Helene“. Ich kann das langsam nicht mehr“ sind nur zwei Bespiele. Andere Fans stimmen ihnen zu. Sie wünschen sich mehr private Einblicke oder überhaupt mal eine Meldung der Sängerin anstatt nur von ihrem PR-Team.

Auch der Umstand, dass sie gerade zum ersten Mal Mutter geworden ist und alle Hände mit ihrer neuen Rolle zu tun hat, besänftigt ihre Anhänger kaum. Immerhin hatte sie bereits im März ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Geburt. Gegenüber Bild gab sie damals folgendes Statement: „So richtig fit bin ich noch nicht. Das dauert seine Zeit. Alle, die frisch Mama geworden sind, wissen das.“ Deshalb gönnte sie sich nach der Geburt eine Auszeit. „Wir waren zu Hause und haben es uns da gemütlich gemacht“ erzählte sie. Sie und ihr Freund Thomas Seitel (37) wollten ihr neues Glück ganz im Privaten genießen.

Auch in den kommenden Monaten werden wir nicht viel von Helene zu sehen bekommen. Sie möchte sich vorerst auf ihre neue Mutterrolle konzentrieren. „Ich werde dieses erste Jahr noch mal richtig genießen, bevor es wieder losgeht und ich auf große Tournee gehe“ verriet sie. Scheint als müssten ihre Fans weiterhin mit den mageren News auskommen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
Michael Wendler Bettina Skowronek

Skandal: Michael Wendlers Schwester Bettina auf Heiratsschwindler reingefallen?

Darum macht Calantha nicht mehr bei den ‚Wollnys‘ mit!