in ,

In Lebensgefahr? Sarafina Wollny – Zwillinge müssen ins Schlaflabor!

Bilderquelle: Instagram.com

Es ist noch kein halbes Jahr her, dass Sarafina und Peter Wollnys Zwillinge auf die Welt kamen. Der Doppel-Nachwuchs wurde rund drei Monate früher geholt, da ihre Mama an einer Schwangerschaftsvergiftung litt. Nun gibt es bald einen wichtigen Termin im Leben der beiden „Kämpfer. In ihrer Instagram-Story erklärt die 26-Jährige, dass bald die Untersuchung ansteht, in der kontrolliert wird ob die Babys sich altersgerecht entwickelt haben. 

Nach „korrigiertem Alter“ wären die beiden nun eigentlich erst etwas mehr als drei Monate alt. Dementsprechend müssen die Brüder Casey und Emory anders behandelt werden als „normale“ Babys. Doch die Ärzte sind „sehr, sehr, sehr, sehr, sehr zufrieden“, freute sich die Wollny-Tochter noch am Abend nach der Untersuchung.

„Ich muss auch sagen: Die beiden machen das wirklich sehr, sehr gut.“ Doch um auch wirklich sicher zu gehen, geht es für die beiden Kleinen noch in ein Schlaflabor, um feststellen zu können, ob die Überwachungs-Computer abgestellt werden können und zum Beispiel die Sauerstoffsättigung im Blut ausreichend ist. Angesichts der aktuellen Untersuchungen blicken die frischgebackenen Eltern dem Termin aber recht gelassen entgegen. Casey und Emory sind Sarafinas ganzer Stolz. Mehr als sechs Jahre hatte sie probiert schwanger zu werden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Ehe-Aus: Mario & Ann-Kathrin Götze getrennt?

Trennung: Lucas Cordalis – keine Zeit mehr für Daniela Katzenberger!