in ,

Jenefer Rilli schießt gegen Ex Matze Höhn! Sohn leide wegen Rosenkrieg an psychischen Problemen!

Foto: Instagram.com

Der Rosenkrieg zwischen Jenefer Rilli und Ex Matthias (Matze) Höhn scheint völlig zu eskalieren. Der Grund: Die Influencerin macht dem 25-Jährigen schwere Vorwürfe wegen des Umganges mit ihrem gemeinsamen 3-jährigen Sohn. Auf Instagram machte sie daraufhin ihrer Wut freien Lauf.

Vorwerfen tut sie dem Ex „Berlin Tag und Nacht“-Darsteller, dass er sich trotz der Empfehlung einer Psychologin nicht daran gehalten habe, den gemeinsamen Sohn mit zu seiner neuen Freundin zunehmen. Ihr Sohn leide momentan an psychischen Problemen, weshalb ein Kennenlernen der neuen Partnerin von Matze noch zu früh wäre, lautete die Begründung. Dies ignorierte der Schauspieler und setzte sie unter anderem noch nicht mal in Kenntnis. Doch damit nicht genug!

Die Wahlberlinerin berichtete, dass Mathias nach Alkohol gerochen hat, als er bei ihr vor der Tür stand. Daraufhin verlangte sie einen Drogentest von Matze. Dieser rief daraufhin die Polizei. Außerdem habe er Sohn Milan ohne Kindersitz von München nach Rosenheim gefahren, beteuerte sie. Da hat er nicht ungefährlich und ziemlich verantwortungslos gehandelt!


Unter anderem ist sie wütend, weil ihr Sohn die „Neue“ von Papa Matze erst kennengelernt hat und das Kind wohl schon in der ersten Nacht in der Mitte der Matratze zwischen Matze und Michelle schlafen musste.


Dass Jenefer es für richtig hält, diese Vorwürfe öffentlich gegen ihren Ex zu richten, erklärt sie so: „Matze Höhn reagiere nur auf Öffentlichkeit. Sie selbst könne nichts bei ihm erreichen und hoffe nun auf den Einfluss seiner Follower bei Instagram“.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Jan Böhmermann packt über Andrea Kiewel aus! War sie völlig BETRUNKEN?

Wird dieser Weltstar der deutsche Bachelor 2022?