in , ,

‚Kampf der Realitystars‘: Dieser Promi hat keinen Bock mehr auf die Show!

TV-Moderator Mauro Corradino // Foto: GALA.de

In ‚Kampf der Realitystars‘ ging es in der letzten Episode heiß her!

,,Das ist hier kein Urlaub’’, mahnte Cathy Hummels, Moderatorin der aktuellen Staffel. Denn eigentlich müssen die Promis knifflige Aufgaben lösen und sich gegen die anderen zum Sieg kämpfen. Immerhin geht es um 50.000€ Preisgeld!

Doch dass die Show eigentlich kein Live-Urlaub werden sollte, fühlt sich zumindest für Zuschauende so an: Eine Luxus-Sala direkt am thailändischen Meer, knappe Sommerkleidung und reichlich Alkohol zwischen den Strandspielchen. Was soll das sein, wenn nicht Urlaub?

Eigentlich sollte es während der ‚Stunde der Wahrheit‘ ernst werden, denn ein Promi muss fliegen! Doch als Kandidat Jan Leyk seinen Kollegen Mauro Corradino zum ausrasten brachte, war es vorbei.

,,Nächstes Mal einen Schnaps weniger’’, sagte er zu Mauro. Daraufhin eskalierte die Situation. Jan beschuldigte seinen Mitstreitenden, zu oft zu tief ins Glas zu schauen während des Wettkampfes. Mauro packte nach langem hin und her dann doch seine Koffer und verließ freiwillig, aber stink wütend die Show.

Da Mauro aus eigenen Stücken nach Hause gegangen ist, wurde zumindest in dieser Folge niemand unfreiwillig rausgeschmissen. Der Kampf-Urlaub kann also weitergehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

GNTM: Wie Heidi die Kandidatinnen blamieren will

Jimi Blue Ochsenknecht Laura Marie Geissler

Jimi Blue Ochsenknecht: Insta-Official mit seiner Laura!