in ,

Kim Gloss: Tochter muss mit 50Cent Taschengeld auskommen!

Foto: Instagram.com

Kim Gloss gibt intime Einblicke in ihr Privatleben! Jetzt teilt sie nämlich „Posts“ zum Thema „Erziehung“. Man könnte denken, Promi-Kinder werden verwöhnt und bekommen immer alles, was sie wollen.

Nicht bei Kim Gloss! Bei ihr läuft die Erziehung anders ab, wie sie kürzlich berichtete.  Ihr Töchterchen Amelia (8) aus der Beziehung mit Ex-Freund Rocco Stark wünscht sich sehnlichst ein Hoverboard.

Das soll sie auch kriegen, allerdings nicht einfach aus heiterem Himmel! Damit die Kleine lernt, mit Geld umzugehen, soll sie für das Board sparen. Mit ihrem eigenen Taschengeld! Bis vor Kurzem noch hat die Tochter des Ex-DSDS-Sternchens 50 Cent Taschengeld pro Woche bekommen.

Doch nun darf sich Amelia über eine Taschengelderhöhung freuen: 2,50 Euro erhält sie ab sofort pro Woche! Mit 10 Euro im Monat kommt sie dem Hoverboard schon viel näher. Zwischen 100 und 200 Euro kosten die Geräte nämlich. Wenn die Kleine also weiterhin fleißig spart, wird sie nicht nur mit einem Spielzeug belohnt, sondern auch gleich mit einer wertvollen Lektion fürs Leben!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Alles Fake? Nach Trennung von Nicolas Puschmann packt Lars Tönsfeuerborn über „Prince Charming“ aus!

So verliebt! Rúrik Gíslason & Valentina Pahde knutschend in Berlin erwischt!