in ,

Klimaschutz: So möchte DSDS Marco Müller den Planeten retten!

Marco Müller (30) aus Wuppertal

Song: „Cowboy und Indianer“ von Olaf Henning

Marco studiert Klimaschutz und Klimaanpassung, was ihn schon als kleiner Junge sehr interessiert hat. Er liebt alles rund ums Klima und hatte schon als Kind eine eigene Kinder-Wetterstation im Garten seiner Eltern.


Heute wohnt Marco in einer WG und hat sich eine professionelle Wetterstation gekauft. Marco ist fest davon überzeugt, wenn jeder nur ein bisschen über sein Verhalten nachdenken würde, dann können wir den Planeten retten. Marco ist in seiner Kirche sehr aktiv, war als Kind Messdiener und hält dort heute noch Reden. Im Gemeindekarneval hatte er auch seinen ersten Auftritt.

Es war eher ein Sketch, aber mit musikalischer Begleitung und das Publikum hat getobt. Jetzt möchte er auf die große DSDS-Bühne.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

DSDS: Michelle Gernhardt – Elvis ist ihr Nachbar!

DSDS: Jonas Kamel wäre fast an Abszess gestorben!