in , ,

Konsequenzen für Will Smith nach Oscar-Ausraster

Will Smith Oscars

Will Smith sorgte mit seinem Ausraster bei der diesjährigen Oscar-Verleihung für einen Eklat. Der Schauspieler Chris Rock hatte vor versammeltem Publikum einen Scherz über Wills Frau Jada Pinkett Smith gemacht. Daraufhin stürmte der „Fresh Prince“-Darsteller auf die Bühne und verpasste dem Komiker einen Schlag ins Gesicht. Drohen dem 53-Jährigen nach diesem Zwischenfall rechtliche Konsequenzen? Die zuständige Polizeibehörde äußerte sich jetzt erstmalig zu dem Thema:

Laut eines Berichts der L.A. Times habe das Los Angeles Police Department bislang keine Ermittlungen aufgenommen. Zwar ist den Beamten bekannt, dass es während der Oscar-Verleihung zu einem Vorfall kam, bei dem eine Person eine andere geschlagen hat – doch vorerst seien keine Konsequenzen gefordert worden. „Die betroffene Person hat es abgelehnt, eine Anzeige zu erstatten“, erklärte ein Sprecher.

Das bedeutet aber keines Weges, das alle ungeschoren davon kommen! „Wenn die betroffene Person zu einem späteren Zeitpunkt eine polizeiliche Ermittlung wünscht, wird das LAPD zur Verfügung stehen, um eine Untersuchung einzuleiten“, fügte der Polizeisprecher nämlich hinzu.
Bleibt abzuwarten, ob der Laudator Chris Rock das Ganze mit Will persönlich klären wird oder doch noch Anzeige erstattet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Angela Merkel: Sorge um ihre Gesundheit!

https://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/stephanie-stumph-at-the-bavaria-fiction-cocktail-nachrichtenfoto/1203011989?adppopup=true

Stephanie Stumph teilt pikante Fotos!