in ,

Markus Lanz: Bitteres Geständnis! Existenzängste und Schuldenberg

Markus Lanz schockiert seine Fans mit dem wohl intimsten Geständnis seiner Person!

Es geht um Existenzängste und Schuldenberge. Um die Unsicherheit, dass man nicht weiß wie man den nächsten Tag überstehen soll. Und dann bleibt, nachdem man so manche Dramen längst überstanden hat, noch immer die tief verwurzelte Angst erhalten. Beispielsweise hört man ein bestimmtes Geräusch – und sofort werden unangenehme Erinnerungen wach.

Bei dem 53-Jährigen ist es nämlich das besondere Rattern, das ein Geldautomat von sich gibt, wenn die Bankkarte gesperrt und eingezogen wird. Genau dieses Geräusch hat der beliebte Moderator in seiner Jugend mehrfach erlebt. Und wenn er heute am Geldautomaten steht, holt ihn dieses Geräusch aus der Vergangenheit manchmal wieder ein.

Wie der Deutsch-Italiener jetzt gestand, hat er sein Bankkonto früher öfter so überzogen und so viele Schulden angehäuft, dass es zum Äußersten kam: „Standest du mal am Geldautomaten, der deine Karte eingezogen hat? Mir ist dieses Geräusch sehr vertraut“, gibt er zu. „Du schiebst die Karte in den Geldautomaten rein und wartest darauf, dass er endlich sagt: ‚Jetzt die PIN eingeben.‘ Doch stattdessen ertönt dieses alarmierende Rattern. Und dann ist die Karte weg. Wieder mal bis zum Anschlag im Dispo.“

Zum Glück sind diese Zeiten für den Südtiroler längst vorbei. Trotzdem wirkt das Schulden-Drama von damals bis heute nach: „Manchmal quälen mich immer noch Existenzängste“, gesteht der 53-Jährige.

Denn die Armut ist ihm vertraut. Lanz wuchs in Südtirol auf, sein Vater Josef († 52) starb früh. Seine Mutter Anna (88) hatte Mühe, die Familie über Wasser zu halten. Von Luxus konnte er nur träumen. Aber vielleicht hat genau das ihn stark gemacht fürs Leben.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Corinna Schumacher- Das Drama wiederholt sich. Sie muss wieder um ihren Liebsten bangen!

Wow-Gage: Das verdient Andrea Kiewel mit dem ZDF-Fernsehgarten!