in ,

Nach Sex-Skandal: Diese Frau ersetzt Luke Mockridge bei Sat.1!

Foto: Imago

Nach den schweren Vorwürfen, die seine Ex-Freundin gegen Luke Mockridge erhoben hatte, zog der Comedian sich erst mal aus der Öffentlichkeit zurück. Dabei sagte er nicht nur alle geplanten Projekte für dieses Jahr ab, sondern auch gleich alle geplanten Termine für das Jahr 2022.

Somit musste der Heimatsender Sat.1 kurzfristig umdisponieren, denn die bisherigen Mockridge-Formate sollten dennoch weitergehen. Zudem war Luke als Moderator für die neue Musikshow „All Together Now“ eingeplant.

Für letzteres Projekt soll es jetzt aber einen Ersatz geben, wie „dwdl.de“ verkündete: „All Together Now“ wird definitiv auch ohne Mockridge stattfinden, ein Ersatz ist mittlerweile gefunden. Melissa Khalaj wird die Moderation von „All Together Now“ übernehmen.

Die 32-Jährige ist keine Unbekannte, denn seit mehreren Jahren dürfen wir die Brünette bei der „Promi Big Brother – die Late-Night-Show“ erleben. Bei „The Voice Kids“ tritt sie ebenfalls als Moderatorin auf. An der Erfahrung sollte es demnach nicht hapern und Musik affin ist sie auch.

Zu freuen scheint sie sich jedenfalls, wie sie in ihrer Instagram-Story verriet:
„Es wird ein Traum für mich wahr. Ich darf eine Sendung moderieren – eine riesengroße Sendung. Und ich glaube, es wird einfach mal die schönste Sendung der Welt: ‚All Together Now‘“ So die Melissa. Weiterhin ließ die gebürtige Münchnerin ihre Anhänger wissen: „Als Frau alleine so eine große Sendung zu moderieren, ist keine Selbstverständlichkeit in Deutschland, deshalb bin ich so stolz und happy!“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schwangerschaftsdepressionen: Ina Aogo schockt Instagram!

Sylvana Wollny plötzlich DÜNN! Follower glauben an Betrug