in

Nach Willi Herren Beerdigung: Krieg zwischen Alessia & Jasmin!

Foto: GettyImages

Am 5.5.21 wurde Willi Herren im Kölner Melatenfriedhof beerdigt. Ehefrau Jasmin Herren hatte an der Trauerfeier nicht teilgenommen.
Doch Schock: Ihr Fernbleiben wurde nicht nur durch ihre gesundheitlichen Probleme verursacht. Die Streitigkeiten mit ihrer Familie hatten sie stattdessen von der Feier ausgegrenzt.


Gegenüber Bild erklärte sie: „Ich wollte keinen großen Rummel, sondern mich in Ruhe und in Frieden und pietätvoll von meinem Mann verabschieden wollte.“
Willi Herrens Tochter Alessia bezeichnet das allerdings als „Scheinheilig.“ Ihr Abschied sei „eine total inszenierte Nummer“. – „Du wolltest allein von meinem Vater Abschied nehmen, warum bestellt man dann die Bild-Zeitung?“, feuert sie über Instagram ab, nachdem sie einige Stunden nach Jasmin erneut das Grab ihres Vaters besuchte.


Ihre Absicht: Sie riss die Schleife von Jasmins Kranz ab und versteckte diesen unter den anderen zahlreichen Kränzen. Alessia konnte die Worte: „Ich liebe Dich! Deine Ehefrau Jasmin. Auf ewig, in jeder Sekunde, in meinem Herzen und in meiner Seele. E Levve lang“ nicht ertragen.

Ihren Ausfall erklärt sie über Instagram, wo sie auch heftige Vorwürfe an Jasmin richtet. Besonders auf die kurz vor Willis Tod eingereichte Scheidung spielt sie an. „Ich war noch vor einem Monat mit meinem Vater bei der Anwältin und wir haben die Scheidung eingeleitet. Das haben mein Herz, meine Gefühle nicht mitgemacht. Und da habe ich vielleicht nicht so gut gehandelt.

Aber ich musste einfach diese Schleife abnehmen. Weil das für mich einfach zu viel ist, weil das gehört einfach nicht dahin. Mein Vater wollte diese Ehe nicht mehr, er hätte das nicht gewollt“. Daher riss sie die Schleife des Kranzes ab. Auch wenn sie zugibt, ihr Verhalten sei nicht zu 100 Prozent korrekt gewesen.
Ihre Stiefmutter soll Willi vor die Wahl gestellt haben, sich zwischen ihr und seinen Kindern zu entscheiden. „Das kann doch keine wahre Liebe sein. Sie wollte meinen Vater immer nur für sich allein, sie hat uns als Familie nicht akzeptiert!“ Sie präsentiert dazu einen Nachrichtenverlauf auf ihrem Handy.


„Keiner möchte mit dieser Frau Kontakt haben“, betont Alessia, „sie kann froh sein, dass wir nichts Weiteres an die Presse geben. Nur weil wir als Familie bisher schweigen, weiß keiner, was wirklich passiert ist.“
Das lässt Jasmin allerdings so nicht auf sich sitzen. Die Anzeige gegen Sachbeschädigung

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Andrea Kiewel in Angst! Zerstört Corona den ZDF „Fernsehgarten“?

Schlag den Star: Carmen Geiss – Riesen Ärger wegen Werbevideo!