in ,

Neue Freundin? So lernte Til Schweiger Bachelor-Star Kimberley Schulz kennen!

Bilderquelle: Instagram.com/GettyImages

Til Schweiger und Kimberley Schulz verbringen seit einigen Wochen viele gemeinsame Stunden zusammen. Ob am Starnberger See, in Kroatien oder wie vergangene Woche nach der Premiere seines neuen Films „Die Rettung der uns bekannten Welt“. Nach der Premiere wurden die beiden nämlich nachts zusammen im Luxus-Hotel „Bayerischer Hof“ in München gesichtet. Doch woher kennen sich die zwei eigentlich und was spricht für eine gemeinsame Romanze?

Laut Bild lernten sich der Schauspieler und die 28-Jährige bereits 2019 kennen. Damals kämpfte die Blondine als „Bachelor“-Teilnehmerin noch um das Herz von Andrej Mangold. Zu der Zeit arbeitete die Hamburgerin zu als Redakteurin für das kostenlose Magazin „Hamburg Woman“. Im September 2019 eröffnete der 57-Jährige seine erste Pizzeria „Henry Likes Pizza“ in Hamburg. Dazu führte Kimberly mit Schweiger ein Interview. Die Überschrift lautete: „Frauenhaushalt: Wie Til Schweiger damit zurechtkam“.

Zu diesem Zeitpunkt war der Drehbuchautor gerade Single und verriet genau an diesem Eröffnungsabend seines Restaurants gegenüber Bild, dass es sein Wunsch wäre, eine tolle Frau zu finden. Außerdem offenbarte der Regisseur, dass seine Traumfrau hübsch sein soll, ihn verzaubern und zum Lachen bringen soll. Toll findet der Dreifach-Vater, auch wenn sie sich für schwächere einsetzen würde. Zudem sagte er, dass er eine Schwäche für Hamburgerinnen hat: „Die Hamburger Frauen, das habe ich schon immer gesagt, sind einfach stilvoll. Sowohl in ihrem Kleidungsstil als auch von ihrer Art“, so Schweiger. Vielleicht hat Til ja jetzt die passende „Traumfrau“ aus „Hamburg“ gefunden?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Nach Tod von Kamerafrau! Alec Baldwin wird verklagt!

Sat.1: Helene Fischer im Rausch: Sie sollte keinen Schlager singen!