in ,

Pikante Offenbarung: Lilly Becker war schon mal mit einer Frau zusammen

Foto: Imago

Das Singleleben bekommt dem Model Lilly Becker (44) ganz gut. Sie hat nun schon einiges an Erfahrungen mit Datingapps gemacht, seit die Ehe mit der Tennislegende Boris Becker 2018 in die Brüche gegangen ist. In einem Interview mit „dailymail.co.uk“verrät sie einiges über ihr Datingverhalten mit den Apps.

Zum einen hat sie zu ihrem eigenen Schutz natürlich nicht ihren richtigen Namen verwendet. Außerdem nimmt sie von den super sexy Fotos für die sie bekannt ist Abstand, und wählt eher „süße“ Aufnahmen um ihren Zukünftigen nicht sofort zu überfallen. „Ich möchte attraktiv und nahbar wirken“, so das Model. Und damit hatte sie in der Vergangenheit auch schon Erfolg.

Es kam mit einem Flirt-Partner sogar schon zu einem Spaziergang. Leider ging es mächtig daneben, denn ihr Date hat sich doch tatsächlich größer geflunkert!
Ein No-Go für die Schönheit. Sie selbst ist 1,75 m groß und hat klare Vorstellungen von ihrem Partner. Er muss größer als sie selbst sein, Tattoos findet sie gut und außerdem sollten sie keine Tennis-Fans sein.
Na, da wird der Richtige bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. Oder etwa „Die“ Richtige?

Sie plaudert aus: „Ich war schon mal mit einer Frau zusammen, und ich bin offen für diese Idee. Warum auch nicht? Seien wir ehrlich, ich wurde von Männern enttäuscht, also vielleicht würde mir eine Frau mehr den Rücken stärken.“ Na, das sind doch gute Neuigkeiten. Die doppelte Anzahl von Fischen im Dating-Meer für Lilly. Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

Foto: GettyImages

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

DSDS Dreamteam Dieter Bohlen & Pietro Lombardi bekommen eigene TV-Show

Chris Broy – Morddrohungen weil er Eva Benetatou verlassen hat