in ,

Protzig oder ehrlich? Cheyenne Ochsenknecht kauft jeden Monat so einige Designertaschen!

Foto: SKY

Cheyenne Ochsenknecht verrät erstmals, wie viel sie im Moment wirklich verdient – und das ohne Abitur oder abgeschlossene Ausbildung. Bei dem Format „Die Ochsenknechts“ nimmt die 21-Jährige auch beim Thema Geld kein Blatt vor den Mund. Dabei kommt heraus:

Finanzielle Sorgen hat die Tochter von Natascha Ochsenkecht (57) eindeutig nicht. Die Influencer-Karriere hat sich für den Reality-Star allemal gelohnt.

Auch wenn Cheyenne wenn in der Reality-Doku jetzt keine genaue Summe nennen will, verrät sie dann doch: „Ein paar Designertaschen sind schon drin im Monat, wenn ich möchte.“ Doch Mutter Natascha wird genauer: „Das kann man schon sagen, dass man einen Kleinwagen verdient im Monat.“

Mit ihrem Verlobten Nino und der gemeinsamen Tochter Mavie, lebt sie trotzdem ein gutbürgerliches Leben auf einem Bauernhof in der Nähe von Graz. Der Österreicher verdiene jedoch sein eigenes Geld: „Er würde nie zulassen, dass ich ihn durchfüttere“, erklärte die erfolgreiche 21-Jährige weiter.

Aber trotz erfolgreicher Influencer-Karriere, schied die 21-Jährige zuletzt überraschend früh bei „Let’s Dance“ aus. Bleibt mehr Zeit für die Familie und die Rinderzucht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Heidi Klum lacht Kandidatin bei Umstyling aus!

Ekaterina Leonova packt über Gil Ofarim aus! Was lief nach Let‘s Dance!