in ,

Rumgebrüllt: Nachbarin packt aus! Eva Benetatou ist unerträglich!

Foto: TVNOW

Eva Benetatou ist anscheinend „unerträglich“. Nun tun sich neue graue Wolken bei den beiden Ex Partnern auf. Jetzt meldet sich Chris‘ ehemalige Nachbarin! Kürzlich hat Chris Broy in einem langen Statement mit seiner Ex und Mutter seines Sohnes Eva Benetatou abgerechnet.

Er beschreibt ein eher verstörendes Bild von ihr. Laut Chris soll Eva eine sehr eifersüchtige Person sein. „Es ging um die Situation, dass Eva den Cast ausfindig gemacht hat und mir andichten wollte, dass ich mit Kader Loth (48), Alessia Herren (19) – nicht nur mit Jenefer Riili – geflirtet habe.

Es waren ihr alle ein Dorn im Auge. Sie hat ein Riesentheater gemacht“, erzählt er von Evas Eifersuchtsszenen nach seiner „Kampf der Realitystars“-Teilnahme. Das hat laut ihm schließlich zur Trennung der damals noch schwangeren Eva geführt. 

Plötzlich mischt sich aber eine ehemalige Nachbarin ein und bekräftigt Chris Aussagen! Die besagte „Nachbarin“ lebte damals direkt bei Chris und Eva und bekam wohl einige Streitigkeiten und Eklats mit. „Chris hat nicht alles erzählt, er schützt immer noch diese eifersüchtige Person. Ich als ehemalige Nachbarin und Hundebesitzerin konnte live miterleben, wie diese toxische Frau auf offener Straße rumgebrüllt hat“.

So ihre Aussage. Er durfte nicht mal mit dem Hund alleine vor die Tür. „Diese toxische Weiblichkeit war unerträglich und herablassend zu jedem. Chris, Gott sei Dank bist du wach geworden“, kommentiert sie Chris Insta-Story. Ein weiterer Meilenstein in der öffentlichen Schlammschlacht ist erreicht. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Verheiratet: Helene Fischer & Thomas Seitel – heimliche Hochzeit in neuer Villa?

Trennung? Ehe von Motsi Mabuse vor dem Aus?