in ,

Sarah Engels macht sich öffentlich über ihren Julian lustig. Autsch!

Foto: GettyImages

Jeder der Sarah Engels auf Instagram folgt, kann sich über regelmäßige Updates aus dem glücklichen Eheleben, Karriereeinblicken und über das Mama-Sein freuen. Doch der neuste Einblick in den Alltaf der 29-Jährigen hat eine wortwörtliche unschöne Wendung genommen:

In der neusten Story zeigt Sarah ein wunderschönes Hochzeitsfoto von sich und ihrem Liebsten, Julian Engels.

Die Sängerin lässt folglich ihren Gefühlen freien Lauf: „Jetzt sind wir bald schon ein Jahr verheiratet. Ist einfach schon März“, säuselte die Zweifach-Mama ihrem Göttergatten daraufhin verträumt entgegen. Julian pflichtete seiner Liebsten da natürlich gerne bei: „Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!“

Wie romantisch!

Dann nahm das Szenario eine unschöne Wendung – zumindest für Julian. Die Influencerin wollte den Moment von damals gerne noch einmal aufleben lassen. „Wenn du mich noch so küssen könntest… Jetzt… „, begann sie.

Das ließ sich Julian natürlich nicht zweimal sagen. Mit einem bestimmten „Komm‘ her!“, forderte er seine Liebste zur Wiederholung auf. Doch diese gibt ihm einen regelrechten Korb: „Geht nicht. Da ist was im Weg!“, witzelte sie.

Damit spielte die 29-jährige Musikerin auf den unübersehbaren und vor allem aufgekratzten Pickel des Ex-Kickers an, der über seiner Augenbraue thronte. Armer Julian!

Doch der ist offensichtlich schnell über den Moment hinweggekommen: Denn nur einen Wimpernschlag später folgte mit dem verzögerten Kuss endlich der herbeigesehnte Flashback-Moment. Das ging ja nochmal gut…

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Sie zweifelt an ihren Mama-Qualitäten! So hart ist die schwangere Britney Spears zu sich selbst!

Eurovision-Songcontest: Singt Victoria Swarovski für Deutschland?