in , ,

Sarah Jessica Parker: Drama am Set! Die „Sex and the City“-Fortsetzung steht vor dem Aus

Foto: MediaOne

„Sex and the City“-Fortsetzung „And just like That“ liegen gerade auf Eis! Denn vergangene Woche wurde überraschend bekannt, dass Sarah Jessica Parker’s langjähriger „Sex And The City“-Kollege Willie Garson mit nur 57 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben ist!

Ein tragischer Verlust, der nicht nur Garsons Familie, sondern auch seine „SATC“ Kollegen erschüttert. Besonders Sarah, mit der er nicht nur als bester Freund von „Carrie“ eng befreundet war, sondern auch im echten Leben sehr vertraut.

Die beiden lernten sich 1986 in Los Angeles kennen. „Seitdem sind wir sehr, sehr eng miteinander. Ich liebe Sarah, sie ist toll!“, schwärmte Willie Garson schon in den frühen Anfängen der Serie. Selbstverständlich war er auch für die „SATC“ Fortsetzung wieder fest eingeplant, um ein weiteres Mal die Rolle des schwulen Carrie-Kumpels Stanford zu übernehmen.

Noch im Sommer schwärmte der unverheiratete Vater eines Adoptiv-Sohnes im Interview mit „US Weekly“: „Es fühlt sich an, wie nach Hause zu kommen. Es wird so lustig!“ Es ist unklar, ob er damals selbst noch nichts von seiner Krankheit wusste, oder seine Freunde und Kollegen einfach nicht mit dieser schweren Bürde belasten wollte. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schock: Sophia Thiel im Fitness-Studio verbal angegriffen!

Mega-Reich! Vermögen: Stefan Mross & sein 500.000 Euro Wohnwagen!