in ,

Schock: Gewalt & Tierquälerei! Ist Hendrik Stoltenberg ein Monster?

Foto: RTLZWEI

Der Rosenkrieg zwischen Paulina Ljubas (25) und Hendrik Stoltenberg (25) hört einfach nicht auf. Die 25-Jährige zeigte sich völlig aufgelöst in ihrer Instagram-Story und erhob schwere Vorwürfe gegen ihren Ex Hendrik!

In der diesjährigen Staffel von „Temptation Island V.I.P.“ waren sie das Paar mit den meisten Schlagzeilen. Die beiden polarisierten und sorgten stets für neuen Zündstoff. Hendrik feierte mit viel Alkohol und genoss sichtlich die Aufmerksamkeit von den Verführerinnen. Der Höhepunkt war, als er mit einer der Damen in den Büschen verschwand. Was genau dort passiert ist, lässt sich nicht sagen. Die beiden nutzten extra den Toten Winkel der Kameras für ihre Zweisamkeit aus. Aber auch Paulina war keine Unschuldige in der Frauen-Villa. Sie entwickelte nach und nach Gefühle für den Verführer Dominik (24). Nach der innigen Turteleien und Dreamdates folgte schließlich Geknutsche im Pool.

Für ihr Fehlverhalten musste Paulina nach Ausstrahlung der Sendung viel Hass einstecken. Doch nun wurde es ihr einfach zu viel. Unter Tränen begann sie zu erzählen: „Ich weiß, was ich getan habe, war schlimm und es tut mir leid. […] Es regt mich einfach so auf, dass ich so dargestellt werde, als wäre ich der letzte Mensch.“ Sie hält die Ungerechtigkeit nicht mehr aus und schoss gegen ihren Ex! Schließlich war es Hendrik, der sie schon vor dem TV-Format mehrfach betrogen haben soll. Aus Angst, was die Leute über sie denken könnten, hatte sie dieses Geheimnis nicht öffentlich gemacht.

Nach dem Ende der Dreharbeiten einigten sich beide auf Abstand, um ihre Gefühle zu sortieren. Der Lebemann soll diese Zeit allerdings lieber dazu genutzt haben weitere Frauen zu treffen und Spaß zu haben. Sie betont: „Ich kann es beweisen. Ich habe diverse Sprachnachrichten und Chatverläufe!“
Die Liste der Anschuldigungen wächst aber weiter. Schluchzend erzählt sie, dass sie Angst vor ihrem Ex hatte. Unter Alkoholeinfluss sollen seine Aggressionen so schlimm gewesen sein, dass er sogar gegen eine Wand geschlagen hat.

Auch der gemeinsame Hund soll unter ihn gelitten haben. Sie berichtete von einem Vorfall. Als Hendrik in der gemeinsamen Wohnung mit anderen Frauen eine Party veranstaltete, war er genervt von „Ghost“ und sperrte ihn daraufhin in den Innenhof – bei Eiseskälte! Nachbarn informierten zum Glück Paulina.
Weiter stellte sie klar, dass sie bereits vor Beginn der Show wusste wie sehr ihre Beziehung auf der Kippe steht und das ihr klar war, dass sie das Format nicht als Paar verlassen würden. Doch Hendrik wollte von den Befürchtungen nichts wissen. Ihn interessierte vor allem die Gage, offenbarte sie weiter.

Die Schauspielerin zieht auch etwas Gutes aus den ganzen Geschehnissen. Sie hatte endlich die Kraft sich von Hendrik zu lösen. In ihrer Story wandte sie sich auch direkt an ihren Verflossenen: „Du hast mir immer wieder versprochen, dass du dich änderst, doch du hast nur meine ganze Energie ausgesaugt!“ Durch ihr Management wurden nun die besagten Storys auf Instagram gelöscht und eine Social-Media Pause verkündet. Paulina müsse sich erst einmal erholen, stellten sie klar. Bleibt abzuwarten, ob Hendrik diese schweren Vorwürfe von häuslicher Gewalt und Tierquälerei auf sich sitzen lässt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Darum schießt Tara Tabitha Jetzt gegen Dschungelkönig Filip Pavlovic!

Dirk Nowitzki – Schwer krank nach nach Karriere-Aus?