in ,

Schock: Michael Schumacher – Heimlicher Umzug in die USA!

Foto: GettyImages

Michael Schumacher und seine Frau Corinna vermutete man eigentlich in ihrer Villa in Gland, Schweiz. Doch kürzlich war Mick (22) in der USA zu Besuch, filmte, wie er gemeinsam mit Schwester Gina-Maria (24) lachend auf Mini-Fahrzeugen über die Hügel düste. Der Grund für die ausgelassene Stimmung und seine Anwesenheit? Vielleicht weil das Schicksal endlich etwas Gutes für die Familie bereithält!

Seit dem Ski-Unfall im französischen Méribel im Dezember 2013 ist der gesundheitliche Zustand der Formel 1-Legende nämlich noch immer ungewiss. Die Fans wissen nur, dass Schumi an einem Schädel-Hirntrauma leidet. „Wir therapieren, wir machen alles, damit es Michael besser geht und dass er unseren Familienzusammenhalt spürt“, erklärte Corinna damals. „Egal, was ist – wir werden alles machen.“

Jetzt könnte der Zeitpunkt gekommen sein, der das Schicksal ähnlicher Patienten in neue Bahnen lenkt: Der amerikanische Neurochirurg Nicolas Schiff führte durch ein Loch in der Schädeldecke eines Mannes, der nach schweren Hirnverletzungen sechs Jahre lang im Wachkoma lag, feine Elektroden in eine Region des Gehirns. Als die Ärzte Strom auf die Elektroden leiteten, erwachte der Patient, war wieder bei Bewusstsein. Die Wohnräume ihrer Ranch hat der Schumacher-Clan zeitgleich renovieren lassen. Gut möglich, dass die Familie deswegen in die USA ziehen will. Vielleicht sogar, um auch Michaels Behandlung voranzutreiben? Das wird sich zeigen!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Manuel Flickinger Dschungelcamp Gewinner 2022? Das macht er mit 100.000 Euro!

„Let’s Dance“: Oana Nechiti & Erich Klamm sind für immer RAUS aus der Show!