in ,

Schock: Sommerhaus Kandidatin spricht über Fehlgeburt!

Foto: TVNOW

Denise Merten und Ihr Mann Henning sind glücklich verheiratet.
Doch das Paar musste in der Vergangenheit schon einen schweren Schicksalsschlag überwinden. Kurz vor dem Einzug ins „Sommerhaus der Stars“ verlor sie ihr zweites Baby aufgrund einer Fehlgeburt. Bei „Promiflash“ spricht die Influencerin jetzt über diesen schweren Verlust.

In der sechsten oder siebten Woche erfuhr die 30-Jährige, dass sie schwanger ist. Denise ist bereits Mutter eines Kindes. „Wir waren total überfordert, weil wir so schnell nicht damit gerechnet haben, beziehungsweise zu diesem Zeitpunkt auch den Wunsch nicht hatten“, so Denise gegenüber „Promiflash“.

Bereits 6 Wochen später ging es in das „Sommerhaus der Stars“. Zur Vorbeugung machte sie einen Termin bei ihrer Frauenärztin. Kurz davor ging es aber auf einem natürlichen Wege ab. „Es ging so schnell alles, sodass wir echt überrumpelt waren. Aber wir sind damit beide zusammen sehr gut umgegangen und haben uns letztes Jahr erst mal gesagt, wir lassen uns noch etwas Zeit.“ Nach dem Verlust war die Teilnahme in der Realityshow natürlich alles andere als leicht gewesen. Sie hatten keine Zeit, die Erlebnisse zu verarbeiten, geschweige den zu trauern.


„Vielleicht wollte ich deswegen auch so schnell wie möglich zu meinem Kind zurück nach Hause“, mutmaßt Denise. Das Paar hatte die Show damals freiwillig verlassen.   

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Schwanger bei Wetten dass…?! Thomas Gottschalk packt aus was er mit Helene Fischer vor hat!

Nicht für Tochter da: Elena Miras schießt gegen Ex Mike Heiter!