in ,

Schock: Todesfall bei Michael Schumacher!

Foto: Instagram.com

Die Formel 1 trauert um die Ex-Ingenieurin von Michael Schumacher, Antonia Terzi. Laut den Medien verstarb die 50-Jährige nach einem Verkehrsunfall in Großbritannien. 

Der tragische Unfall geschah wohl, als sie gerade den Umzug mit ihrem Mann nach Australien vorbereitete. Antonia Terzi war einer der ersten Frauen in einer Führungsposition in der Formel 1. Sie war eine Trophäe und arbeitete jahrelang bei Ferrari und Williams.

Nach ihrem Aerodynamik-Studium in England ging es für Antonia Terzi zu Ferrari. Dort blieb ihr Talent nicht lange unbemerkt und lieferte wichtige Berechnungen in der Ära von Michael Schumacher. Die gebürtige Italienerin wurde auch als „Frau der Zahlen“ betitelt. Später übernahm die Blondine dann die Aerodynamik-Abteilung bei Williams-BMW.

Mit einer ungewöhnlichen Nase am Auto des Teams sorgte sie damals für Aufsehen, welche als „Hammerhai“ bezeichnet wurde. Danach trennte man sich ziemlich schnell und Antonia Terzi kehrte der Formel 1 den Rücken zu. Weiter ging es für die Assistenzprofessorin an der Technikuniversität Delft in den Niederlanden. Seit 2020 war sie an der Universität Canberra in Australien tätig.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schwester von Celine Dion packt über die Gesundheit der Sängerin aus!

Schock: Polizei – Danni Büchner Familienmitglied verschwunden!