in ,

Todesfall: Sommerhaus Steff Jerkel hat keine Zeit zum trauern!

Foto: GettyImages

Steff Jerkel geht es gar nicht gut! Seine Fans sind besorgt. Seit 23 Jahren geht das Reality-Paar Steff und Peggy Jerofke schon gemeinsam durchs Leben und erfüllt sich nicht nur den Traum der Selbstständigkeit auf Mallorca, sondern auch den Traum einer kleinen Familie! Eine gemeinsame Tochter krönte das Liebesglück der Auswanderer. 

Doch im RTL-Format „Sommerhaus der Stars“ konnten die beiden sich als drittplatziertes Paar, nicht gegen Sissy und Ben, sowie Lars und Dominik durchsetzen. Zu Hause angekommen meldet sich der Entertainer wieder zu Wort: „Ich muss sagen, ich habe in dem letzten halben Jahr sieben Leute verloren und noch einen Hund – da war eben ein sehr guter Freund dabei, Familienangehörige und auch den Hund habe ich geliebt“, erklärt er seinen Fans auf Instagram. Die Follower stellten nämlich fest, dass die sonst so gut gelaunte Frohnatur sehr trübsinnig geworden ist. Nun wissen sie auch, wieso. 

Um richtig zu trauern, fehlt Steff demnach die Zeit. Er konnte bisher nicht mal die Gräber besuchen, möchte das aber schleunigst nachholen. Der eigentliche Partylöwe merkt selbst, dass er sich verändert hat und abstumpft. Zum Glück befindet er sich auf einem guten Weg der Besserung und wird bald wieder derselbe sein! 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Führt unsere Kinder vor! Brad Pitt schießt gegen Angelina Jolie!

Bushido: Angst um Drillinge! Jetzt Kaiserschnitt