in ,

Trennung: Ärger bei den Reimanns: Zwischen Konny und Manuela knallt’s!

Foto: RTLZWEI

Jetzt ist es zum Eklat zwischen Konny Reimann und seiner Frau Manuela Reimann gekommen: In der letzten Folge von „Willkommen bei den Reimanns“ gibts gewaltig Ärger im Paradies!

Bei den Reimanns steht nämlich riesiges Projekt an: Manuela Reimann hätte für ihr Haus auf Hawaii gern einen Pool. Das bedeutet, Handwerker Konny macht sich auch schon ans Werk. Währenddessen liegt die Gattin auf der faulen Haut und wünscht sich noch einen Cocktail. „Mach mal die Augen zu“, scherzt er. „Du siehst gar nichts und das ist es, was du von mir kriegst.“ 

Glücklicherweise kann die 53-Jährige diese scherzhafte Aussage gerade nochmal so verschmerzen.

Doch da gibt es leider noch etwas, was dem Kult-Auswanderer die Laune verhagelt und das ist Hahn Ernst. „Wir haben ein Problem. Der kackt uns hier die ganze Terrasse voll und die Möbel“, stellt er fest und will dem krähenden Genossen ein Terrassenverbot erteilen.
Doch damit scheint Manu nicht glücklich zu sein. „Der arme Kerl“, nimmt sie den Hahn in Schutz – nur um kurz darauf von Ernst in die Hand gezwickt zu werden.

Bleibt abzuwarten, ob sich das Federvieh ans Terassenverbot hält und ob der Pool noch irgendwann fertig wird. Die Wahl-Hawaiianer scheinen im Moment einfach nicht besonders viel Glück zu haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

In Gedenken an Willi: Jasmin Herren veröffentlicht neuen Song “Du lebst in mir“

Melanie Müller: Arbeit war ihr wichtiger als ihre Kinder!