in ,

Trennung: Barbara Schöneberger über ihre Ehe: ,,Manchmal möchte ich sogar Dinge werfen!’’ 

Foto: GettyImages

Entertainerin Barbara Schöneberger (47) gilt als eine der unterhaltsamsten Moderatorinnen Deutschlands. Nun fand sie sehr romantische Worte für ihren Ehemann während der ‚Giovanni Zarrella‘-Show.

Schon seit über 13 Jahren ist die Unterhalterin mit ihrem Mann Maximilian von Schierstädt verheiratet. Immer mal plauderte sie in den letzten Jahren aus dem Nähkästchen ihrer Ehe.

Sie gestand sogar, dass sie ihrem Ärger gerne Luft macht! ,,Manchmal möchte ich sogar Dinge werfen’’, erzählt die Blondine.

Während sich die 47-Jährige mittlerweile immer wieder beim Training auf Instagram postet, vermuten Fans nun, dass sie damit versucht, ihre Ehe zu retten.

Doch ihr Statement während der ‚Giovanni Zarrella’-Show sollte jeden Zweifel beseitigen. 

So antwortete sie auf die Frage, was das Erfolgsrezept ihrer Liebe sei: ,,Die tiefe, innere Überzeugung, dass es in der ganzen, weiten Welt keinen Menschen gibt, mit dem ich lieber Zeit verbringen würde.’’

Wie romantisch! Doch findet Barbara ihren Mann immer noch gut nach 13 Jahren Ehe? ,,Ich finde ihn perfekt bis an die Hosennaht. Ich liebe alles an ihm’’, erklärte sie gegenüber Giovanni.

Also, sollte Barbara wirklich ihre Ehe retten müssen, so hat sie das mit diesem Statement auf jeden Fall geschafft.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Schock: Polizeieinsatz wegen neuer Freundin von Andreas Gabalier! 

ZDF-Fernsehgarten Gage: Das verdient Andrea Kiewel pro Folge!