in ,

Verbot: Darf Jasmin Tawil NIE WIEDER in die USA? Ihr Freund ist ratlos

Foto: Imago

Hinter Jasmin Tawil liegen schwere Zeiten. Doch nun scheint es für die Ex „GZSZ“-Darstellerin langsam wieder Berg aufzugehen. Nachdem die 39-Jährige einige Jahre als Obdachlose lebte, zog die Schauspielerin mit Sohn Ocean nach Costa Rica.

Dort lebt sie jetzt mit ihrem neuen Freund Miquele zusammen. Unter anderem kann sich Jasmin derzeit über einige neue Jobangebote freuen. Zurzeit ist die Musikerin in dem Reality-Format „Unbreakable“ zu sehen. In dieser Show stellen sich zehn Promis ihren inneren Dämonen und verarbeiten ihre Vergangenheit.

Dank der Show hat sich das zerrüttete Verhältnis, das sie zu ihrem Vater hatte, verbessert und Jasmin ist auf dem Weg Frieden zuschließen. Die Blondine hofft, dass sich die Beziehung zu ihrer Mutter in Zukunft auch noch in die richtige Bahn entwickeln wird. Nur eines scheint die Berlinerin noch zu belasten, das Verhältnis zu dem Vater ihres Sohnes Ocean. Für diesen hat Jasmin nur noch nur bittere, verachtende Worte übrig – denn er hat sie und Ocean im Stich gelassen. Alle Mühen und Bitten um finanzielle Unterstützung wurden ihrer Aussage nach abgeblockt.

Jasmin ist wütend und würde am liebsten zu ihm nach Hawaii fliegen und ihm eine „freundliche Ansage“ machen. Allerdings darf die TV-Bekanntheit nicht mehr in die USA einreisen. Aufgrund ihrer damaligen Schwangerschaft und Obdachlosigkeit hatte Jasmin beim letzten Mal die 90 Tage Frist überschritten und ist zu spät aus den USA ausgereist. Da verstehen die Behörden leider keinen Spaß. Vielleicht findet sich in naher Zukunft ja doch noch ein Weg, ihr Recht auf Unterstützung einzufordern.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Guido Cantz hat Corona! Am 11.11 feierte er noch Karneval in Köln!

Schock: Stefan Mross & Anna Carina – Trennung im Urlaub?