in ,

War sie Pleite? Jasmin Herren: Schuldenfrei Dank „Dschungelcamp“

Screenshot: RTL

Jasmin Herren (43) war beim diesjährigen „Dschungelcamp“ die Überraschung. Denn sie war nur als Ersatzkandidatin geplant. Als sie dann plötzlich wirklich ins Camp durfte, hatte sie nicht die Siegerkrone im Sinn, sondern die Gage. Im einen Interview mit RTL verriet sie: „Ich war nicht wegen der Dschungelkrone drin, sage ich ganz ehrlich.“ Denn durch die Teilnahme wurde ein ganz anderer Wunsch wahr. „Ich bin jetzt endlich schuldenfrei.“ erzählte sie stolz.

Sie offenbarte, dass sie Schulden in Höhe zwischen 20.000 € und 30.000 € hatte. Diese sind nun abbezahlt: „Da bin ich total happy drüber. Und das mit eigener Leistung.“ Von der Gage bleibt sogar noch etwas übrig. Jasmin weiß auch direkt, was sie mit einem Teil davon anfängt: „Ich bräuchte mal einen Urlaub.“

Doch auch emotional war das Camp ein Erfolg für sie. Es war schon immer ein Traum für sie teilzunehmen. Auch ihr verstorbener Mann Willi Herren (gestorben 2021 mit 45) wusste das. Er hätte sich sehr für sie gefreut. Sie ist sich sicher: „Er wäre wahnsinnig stolz auf mich gewesen […] Er war auf jeden Fall mit dabei.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Silvia Wollny am Ende! “Habe keine kraft mehr“

Schock: Eric Stehfest Ausraster wegen einer anderen Frau!