in ,

Wegen Carina Spack: Darum ist Serkan Yavuz erneut bei „Bachelor in Paradise“!

Bilderquelle: TVNOW

Serkan Yavuz wagt einen zweiten Versuch, bei“Bachelor in Paradise“ sein großes Liebesglück zu finden. Seine ersten Schritte, seine große Liebe im TV zu finden, starteten 2019 in der Bachelorette-Staffel mit Gerda Lewis. Als es in diesem Kuppel-Format nicht klappen sollte, nutze der 28-Jährige seine zweite Chance als Teilnehmer bei „Bachelor in Paradise“.

Und tatsächlich lernte er Carina Spack kennen und lieben. Die Beziehung zwischen den beiden wahr allerdings nicht von langer Dauer, somit ist der gebürtige Regensburger erneut auf dem Single-Markt. Scheinbar ist sein Vertrauen in das Dating-Format „Bachelor in Paradise“ trotzdem nicht erschüttert worden. In der aktuellen Staffel sucht der Student nämlich erneut nach seiner Herzensdame.

Auch wenn die Beziehung zwischen ihm und Carina letztendlich scheiterte, sieht er diese alles andere als ein Fehler an. Ganz im Gegenteil, für ihn ist es der Beweis, dass man sich im Fernsehen tatsächlich verlieben kann. „Es hat ja beim ersten Mal auch irgendwie geklappt, dass ich Gefühle für jemanden aufbauen konnte“, klärte er im Gespräch mit Promiflash. Außerdem hat sich der Blondschopf in dem Flirt Format auf eine „wunderschöne Reise“ fernab der Außenwelt begeben – und genau das weiß er an der Show zu schätzen.

Einige könnten sich jetzt fragen, ob Serkan vielleicht Angst hätte, auf einem „normalen“ Weg nicht die passende Frau zu finden. „Klar könnte ich zu Hause auch jemanden kennenlernen, aber ich weiß, wie schön es im Paradies werden kann, also warum nicht ein zweites Mal?“
Das ist doch mal eine verständliche Begründung!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Schock: Todesdrohungen an Steffi Graf & Ehemann Agassi!

Zerbricht Alec Baldwin am Tod von Halyna Hutchins? Das sagt seine Frau