in ,

Wegen Let’s Dance: Zoff zwischen Iris Klein & Amira Pocher eskaliert!

Bilderquelle: Imago/GettyImages

In der Vergangenheit lieferten sich die Katzenberger-Mutter Iris Klein und Moderatorin Amira Pocher immer mal wieder einen Schlagabtausch. Iris hetzte beispielsweise in Richtung der Pochers: „Ich würde mich zu Tode schämen, wenn mein Mann auf junge, hübsche Frauen rumhacken muss bis sie weinen, um Geld zu verdienen! Warum sucht sich dieses Rumpelstilzchen nicht mal einen richtigen Mann aus, der ihm auch Paroli bieten kann? Wie kann Mobbing lustig sein?“

Amira Pocher holte daraufhin zum Gegenschlag aus: „Und ich würde mich zu Tode schämen, wenn meine Mutter im viel zu kleinen Sportklamöttchen den Hula-Hoop-Reifen schwingen würde. Aber leben und leben lassen, oder Iris?“ Schnell wurden Vorwürfe von Bodyshaming laut. Wie Amira in ihrem Podcast später bekanntgab, soll die 54-Jährige allerdings auch scharf gegen ihre Mutter geschossen haben.

Über ihre Mama, die auch Bauchtänzerin sei, habe sie nämlich geschrieben: „Dafür presse ich nicht halbnackt meine Brüste den Männern in der Kneipe ins Gesicht wie Amiras Mutter.“ Dazu stellte die Mutter zweier Söhne damals klar: „Iris Mäuschen, meine Mutter tanzt nicht in der Kneipe. Meine Mutter hat noch nie in der Kneipe getanzt. Erfinde doch nicht so eine Scheiße und stelle dich nicht als Mobbingopfer in die Öffentlichkeit, wenn du selber solche Sachen weiterschickst und verteilst.“ Nun kam es erneut zum Streit zwischen den beiden. Auslöser war diesmal ausgerechnet die „Let’s Dance“-Teilnahme von Amira!

„Was hältst du davon, dass Amira Pocher bei ‚Let’s Dance‘ mitmacht?“ Ihre Antwort folgte prompt: „Ich finde es unglaublich, dass man beruflich vorankommt, indem man permanent über andere bzw. über Schwangere und andere Mütter im Netz herzieht, die einem nichts getan haben! Bitte lass die Menschen in Ruhe leben!“ Dazu setzte sie die Hashtags „Stoppt den Hass“ sowie „Leben und leben lassen“. 

Bei ihrem Statement verlinkte sie auch Eva Benetatou, Sarah Harrison, Anne Wünsche und Angelina Pannek. Die vier Frauen wurden in der Vergangenheit allerdings nicht nur Zielscheibe von Amira, sondern auch besonders von ihrem Mann Oliver Pocher.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Michael Schumacher: Das waren seine letzten Worte an Corinna vor seinem Unfall!

Brechreiz: Sophia Thomalla schiesst gegen Sarah Harrison!