in , ,

Wegen Prinz Albert? Charlène von Monaco – Zusammenbruch! Sie ist im Krankenhaus

Foto: GettyImages

Beunruhigende Nachrichten über den Gesundheitszustand der Fürstin Charlene von Monaco ereilte nun die Öffentlichkeit. Charlene erlitt einen Zusammenbruch und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Angaben der Ärzte kämpfte Charlene schon seit Monaten mit einer schlimmen Ohr-Nasen-und Hals-Infektion. Aufgrund einer Verschlechterung der Infektion brach die zierliche Fürstin letztendlich körperlich komplett zusammen. Doch wir können aufatmen! Die Ärzte von Charlene geben jetzt Entwarnung! Der Zustand von Charlene sei wieder stabil, sie müsse lediglich zur Beobachtung noch ein paar Tage in der Klinik bleiben, heißt es in der Mitteilung. 

Seit März hält sich die Monegassin jetzt schon in ihrer Heimat Südafrika auf, um dort den Kampf gegen die Wilderei von Nashörnern zu unterstützen.  Der Heimatbesuch entpuppte sich als monatelange Strapaze. Aus den angesetzten 12 Tagen Aufenthalt wurden aufgrund ihrer schlimmen Ohr-Nasen- und Hals-Infektion nun mehrere Monate. Laut einigen Medienberichten, macht Charlene’s nicht ausreichend funktionierender Ohrendruck eine Flugreise erst mal unmöglich.  Wann sie die Heimreise zu ihrem Ehemann First Albert wieder antreten kann, bleibt vorerst unklar.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Verlobung: Britney Spears heiratet Sam Asghari

„Du bist ein Niemand“! Riesen Streit zwischen Uwe Abel & Eric Sindermann!