in ,

Wegen Schwangerschaft: Hat sich Beziehung von Sarah Engels & Julian verändert?

Foto: Instagram.Com

Sarah Engels und Ehemann Julian können es kaum erwarten, ihre kleine Tochter endlich auf der Welt zu begrüßen. Bis es allerdings so weit ist, nutzt die Sängerin die Zeit, um sich ihrer Fangemeinde intensiv zu widmen. Dabei plaudert die ehemalige „DSDS“-Teilnehmerin auf Instagram ach des Öfteren Geheimnisse, oder private Details aus, die ihre Follower gerne wissen möchten.

Bei einer Fragerunde will ein neugieriger Fan wissen, wie Sarah reagieren würde, wenn sich ihr Ehemann nach vielen gemeinsamen Jahren extrem verändern würde. Die Brünette erklärte, dass sie nicht glaubt, dass sich jemand von heute auf morgen einfach so verändert. Die Musikerin denkt, dass das immer mit einem Prozess zu tun hat, den beide durchlaufen. Für Sarah ist klar, dass man stetig an einer Beziehung arbeiten muss. „Wir verändern uns alle irgendwo. Ich glaube, die Kunst ist es, auch mit Veränderungen die Liebe zu bewahren und zu pflegen“, so die Ex von Pietro Lombardi.

Ein weiterer User interessiert sich für Sarahs weitere Familienplanung und will wissen, ob sich die 29-Jährige auch noch ein drittes Kind vorstellen kann. „Jetzt zählt erst mal nur die kleine Maus und dass sie gesund auf die Welt kommt“, erklärt die Kölnerin. „Wer weiß, was in 2-3 Jahren so passiert.“ Ausgeschlossen ist diese Vorstellung für die baldige Zweifach-Mutter also nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

GNTM-Dreh in Mykonos: Schock – Heidi Klum verweigert Flug!

Trennung: Thomas Gottschalk nach Thea schon wieder von Karina Mroß getrennt?