in ,

Wegen Stalker: Annemarie Eilfeld in Todesangst!

Foto: Imago

Die Sängerin Annemarie Eilfeld (31) gehört zu den bekanntesten Gesichtern von Deutschland sucht den Superstar. Durch ihre freizügigen Auftritte in der sechsten Staffel ging sie viral durch die Medien. Doch diese Bekanntheit wird ihr nun zum Verhängnis!

Auf der Filmpremiere von „MORBIUS“ in Berlin verriet die TV-Darstellerin, womit sie derzeit in ihrem Leben kämpfen muss:

Derzeit wird die TV-Darstellerin von einem Stalker verfolgt. Auf Schritt und Tritt dringt er immer wieder in ihr Leben ein und lässt sie in Todesangst leben.

Betroffene des unbefugten Nachstellens berichten immer wieder, dass sie kaum Möglichkeiten hatten, gegen ihren Stalker vorzugehen. Im Oktober 2021 wurde daher das Gesetz zur erleichterten Strafverfolgung angepasst. In besonders schweren Fällen wird Stalking sogar mit bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Doch Annemaries Stalker ist immer noch auf freiem Fuß!

„Ich habe inzwischen Angst, auf die Straße zu gehen. Ich fühle mich jeden Tag verfolgt! Der Stalker hat sogar schon herausgefunden, wo ich wohne“, erklärt Annemarie gegenüber Promiwood. Eine Anzeige bei der Polizei hat sie bereits erstattet, wie sie weiter berichtet.

Und der Täter? Der ist übrigens kein Unbekannter! Schon damals soll er die Sängerin Senna Gammour verfolgt haben. Auch sie musste sich mit Hilfe der Polizei gegen den Mann wehren. Doch Annemarie gibt nicht auf: „Ich hoffe, der Albtraum hat bald ein Ende. Ich möchte mein altes Leben zurück!“

Bleibt nur zu hoffen, dass der Täter bald gefasst wird, damit die ehemalige DSDS-Kandidatin bald wieder zurück ins Leben findet, ohne Angst haben zu müssen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Riesen Streit: Bill & Tom Kaulitz! Gehen die Brüder jetzt getrennte Wege?

Jessica Haller in Angst! Implantate können ihr das leben kosten!