in ,

Will Serkan Yavuz nur noch offene Beziehungen? Der Bachelor-Star packt aus!

Bilderquelle: Imago/Fotomontage

Oha: Ist Serkan Yavuz der Typ für eine offene Beziehung? Der ehemalige „Bachelorette“-Teilnehmer will bei „Bachelor in Paradise“  die große Liebe finden.

Aber ganz so sicher ist er sich offensichtlich nicht. Eigentlich kam der Ex von Carina Spack erst einmal Samira Klampfl näher, doch dann verleugnete er die Influencerin vor ihrer Konkurrentin Chanelle Wyrsch und bekundete zudem auch noch Interesse an der Nachzüglerin Judith Diaz Caballero.

Bei so vielen „Flammen“ stellt sich die Frage, ob nicht eher eine polygame Beziehung für den Schürzenjäger Sinn ergibt. In der neusten Instagram-Story erklärte der 28-Jährige jetzt im Rahmen einer Fragerunde, dass eine offene Beziehung überhaupt nichts für ihn ist.

„Dann kann man diese Person einfach nicht ernsthaft lieben, weil warum sollte man seinen geliebten Partner teilen wollen“, erklärte er seine Haltung. Serkans Meinung nach bestehe dabei automatisch immer die Gefahr, dass der Partner für eine andere Person Gefühle aufbaut. Tatsächlich ist der Hottie sogar besonders eifersüchtig, wenn es um eine geliebte Person geht.  „Allein der Gedanke, dass man weiß, die chillen zusammen, kuscheln und machen sonst was – das wäre für mich der absolute Horror“, gab Serkan ehrlich zu. Dann ist das ja wohl klar. Der Reality-Star muss seine passende bessere Hälfte jetzt nur noch finden.  

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Sex in Rio! Mark Forster: Schock-Beichte was wird Lena Meyer Landruth dazu sagen?

Tom Kaulitz packt über Porno Vergangenheit aus! Heidi Klum wird schockiert sein