in , ,

Willi Herren: So ist seine Beerdigung abgelaufen – Ohne Jasmin!

Am 5.5 um 11.11 wurde der Ehemalige Lindenstraße Schauspieler und Entertainer Willi Herren auf dem Kölner Melatenfriedhof beigesetzt. Das hätte ihm als Kölner Jeck gut gepasst, hieß es schon im Vorfeld.
Auf einer schwarzen Rutsche wurde Herren in den
Friedhof hereingefahren.

Foto: TVNOW

Darauf zu lesen „auf Willisehen“. Zwei Wochen ist es her, da hat man Künstler überraschend tot in seiner Wohnung gefunden. Ein Schock für die nun verwitwete Jasmin Herren. Sie war so mitgenommen, dass sie aus der Planung der Trauerfeier ausgestiegen ist und ankündigte, auch nicht an der Trauerfeier teilzunehmen.

Und heute die traurige Gewissheit: Jasmin ist gesundheitlich so beeinträchtigt: Sie ist nicht erschienen.
Die zugelassenen 30 Personen bei der Trauerfeier ließen rote und weiße Luftballons steigen: Ganz zu Ehren von Willis Heimat Köln. Auch Fans und Freunde hatten die Möglichkeit Abschied zu nehmen. Auf dem Weg zur letzten Ruhestätte hielten sie Plakate mit emotionalen Worten hoch. Auf dem Grab finden sich zahlreiche Blumen und Kränze.


Die gesamte Zeremonie war ganz nach den Kölner Stadtfarben Rot und Weiß ausgerichtet. Alessia und Stefano, Willis Kinder sowie seine Geschwister haben ganze Arbeit geleistet Willi einen würdigen Abschied zu organisieren.

Foto: Imago/MediaOne

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Teilten sich Chris Broy & Jenefer Riili bei „Kampf der Realitystars“ ein Bett?

Pamela Reif weint weil sie bei 3,2 Millionen Euro Villa überboten wurde!