in ,

Xavier Villarroel zog für seine große Liebe nach Deutschland!

Foto: TVNOW

Xavier Villarroel (25) aus Köln

Song: „Despacito“ von Luis Fonsi & Daddy Yankee

Der 25-jährige BWL-Student Xavier ist in Venezuela geboren, als Kind in die USA gezogen. Und für die Liebe ist er nach Deutschland gekommen. Er denkt gerne an die Vergangenheit zurück.

Foto: Instagram.com


Xavier hatte eine unbeschwerte Kindheit in Venezuela und eine tolle High-School-Zeit in den USA, wo er seine besten Freunde kennenlernte. Früher war Xavier ein kleiner Schwerenöter und hatte viele Dates mit vielen Mädchen. Doch irgendwann lernte er ein Au-Pair Mädchen aus Deutschland kennen und plötzlich war alles anders: Er war verliebt!


Als sie zurück nach Deutschland ging, fasste er einen Entschluss und begleitete sie. Jetzt wohnen die beiden in Köln, möchten aber in einem Jahr gemeinsam wieder in die USA ziehen. Die ersten Wochen in Deutschland waren für Xavier schwierig, weil er nur zuhause saß und die Sprache nicht beherrschte. Zu dieser Zeit fing er an Songs zu schreiben. Jetzt will er bei DSDS durchstarten und gewinnen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

DSDS: Anita Wandinger – Hat die Hotel-Managerin schon einen Promi gedatet?

DSDS: Patrick Duda – Der Schweine-Bauer stürmte bereits die Charts!