in , ,

Michael Wendler behauptet Affenpocken wurden mit Absicht freigesetzt! Laura Müller in panischer Angst

Michael Wendler und seine Ehefrau Laura Müller sind nun nicht gerade bekannt dafür besonnen und rational zu sein. Aber jetzt hat der ehemalige Schlagersänger und aktuelle Verschwörungstheoretiker scheinbar völlig den Kopf verloren. Was er auf seinem Telegram-Kanal zum Thema Affenpocken zusammenphantasiert, lässt jeglichen Bezug zur Realität vermissen.

Wendler vermutet, dass die Viren mit Absicht freigesetzt wurden, um die Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen und zu unterdrücken.

Und die ersten Prognosen, die sagen auch bereits schon aus, dass 128 Millionen Menschen an diesen Affenpocken sterben werden.

Michael Wendler: telegram messenger

Was eine interessante Meinung ist, denn laut dem Robert-Koch-Institut gibt es erst einen einzigen Fall der Affenpocken in Deutschland. Außerdem handelt es sich bei der Krankheit meist um eine Infektion die sehr milde verläuft und kaum gefährlich ist. Offensichtlich hat der gefallene Schlager-Held nur wieder wirre Verschwörungstheorien, wie sie auch zu der Corona-Pandemie keine Seltenheit waren.

Laut Wendler hat seine Frau bereits panische Angst vor dem neuen Virus!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Skandal: Stefan Mross – Tochter schwärmt für neuen Freund von Papas Ex! 

Ihr Millionen Vermögen: Bibi & Julian Claßen – Streitet das Ex-Paar vor Gericht ums Geld?