in , , , , , , ,

Motsi Mabuse beschwipst am Juror Pult von der britischen Let’s Dance Version“Strictly come dancing“?

Motsi Mabuse

Da staunte das Publikum „nicht schlecht“, als bei Let’s Dance Jurorin Motsi Mabuse (39) in der englischen Version der erfolgreichen Tanz-Show „Let’s Dance“ das Punktschild von der Hand glitt. „Hups! Was war denn da los?“ Hatte etwa jemand einen kleinen Schwips? Dies passierte in der vergangenen Live-Show von „Strictly Dance“.

Schnell kamen im Netz die Vermutungen auf, dass Motsi eventuell zu tief ins Glas geschaut hatte. „Ist Motsi betrunken?“, fragte ein User und auch andere Follower kommentierten auf ihrem Twitter Account und spekulierten, ob Alkohol im Spiel war?

Daraufhin löschte die leidenschaftliche Tänzerin ganz plötzlich ihren Account. Sie kommentierte diese Reaktion nur wie folgt: „Ich habe entschieden Twitter zu verlassen! Es hat Spaß gemacht, aber ich denke Instagram, Facebook und TikTok – das sind genug soziale Medien. Angeblich ist sie mit dem Punktschild hängen geblieben. Na dann hoffen wir mal, dass dies wirklich der Grund war.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schrecklich: Zuschauer genervt von Sabrina Mockenhaupt! „Denn sie wissen nicht, was passiert“

Zum Geburtstag: Motsi Mabuse weint bei „Denn sie wissen nicht, was passiert“!