in , , ,

Roland Kaiser: Er schlägt neue berufliche Wege mit seiner Tochter Annalena ein – und das mit 70!

Roland Kaiser, Annalena Keiler
BERLIN, GERMANY - DECEMBER 04: Annalena Kaiser and Roland Kaiser arrive for the "Ein Herz Für Kinder" Gala at Studio Berlin Adlershof on December 04, 2021 in Berlin, Germany. (Photo by Gerald Matzka/Getty Images)

Seit Jahrzehnten steht Roland Kaiser (70) bereits auf der Bühne. Nun folgt ihn seine Tochter Annalena Keiler (23) in die Musikbranche. Die beiden wollen jetzt gemeinsam durchstarten. Der Schlagerstar geht dafür sogar neue Wege. 

Nach knapp zwei Jahren Pandemie konnte Roland gerade erst seine beliebte „Kaisermania“ nachholen. Nun werde neue News um den Sänger bekannt. Er wird mit seiner Tochter Annalena nun beruflich gemeinsame Sache machen. Roland ist das Rampenlicht und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bereits gewohnt. Doch wie steht es um die 23-Jährige? Von ihr bekam man bislang eher wenig mit. Doch das scheint sich jetzt zu ändern. Gegenüber „Meine Schlagerwelt“ verkündete der stolze Papa nun, dass er mit Annalena ein Unternehmen gegründet hat. 

Und da Roland die Musikbranche liegt, bleibt er direkt dabei. Gemeinsam mit seiner Tochter hat er ein Künstlermanagement ins Leben gerufen. Die Firma wird sich vor allem um junge Nachwuchskünstler aus dem Schlager kümmern. „Ich möchte gemeinsam mit meiner Tochter Künstlerinnen und Künstlern helfen, eine langfristige und erfolgreiche Karriere aufzubauen. Das Spannende an dieser Konstellation ist die Zusammenarbeit der Generationen zum Wohle der Künstlerinnen und Künstler“ erklärt Roland die Mission des Vater-Tochter-Duos.

Aber wie kamen die beiden auf diese Idee? Wie ihr Vater liegt auch Annalena die Musikbranche sehr am Herzen. So sammelte sie schon ordentlich Erfahrung im Bereich Management durch ihren Job bei Sony Music. Dort begann ihr Weg als Praktikantin, dann als Werkstudentin und schließlich wurde sie in Vollzeit eingestellt. Für sie stand schnell fest, dass sie etwas eigenen gründen möchte. Vor allem Nachwuchskünstlerinnen möchte Annalena helfen einen Fuß in der Branche zu fassen. Denn ihrer Meinung gibt es einfach zu wenige in der Schlagerwelt: „Die Idee ist von uns beiden zusammen entstanden. Ich wollte etwas selbstständiger arbeiten, mein Vater wollte gern den Namen Kaiser weitertragen. Da haben wir gesagt, lass uns zusammen etwas Neues kreieren.“ Beide Visionen scheinen so perfekt verbunden zu sein. Wir wünschen viel Erfolg! 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Laura Maria Rypa ist schwanger – Ex-Freund taucht ab!

Anna-Maria Ferchichi und Bushido

Anna-Maria Ferchichi und Bushido: Auswandern mit 8 Kindern!