in ,

Umfrage: Ginger Costello-Wollersheim engagiert sich für den Tierschutz und gegen Pelz. Hat sie recht?

Ginger Costello-Wollersheim gegen Pelze ... Foto: Instagram / ginger.costello.wollersheim
Ginger Costello-Wollersheim gegen Pelze … Foto: Instagram / ginger.costello.wollersheim

Ginger Costello-Wollersheim haut raus, was sie denkt. Das hat sie gerade in dem Liebesdrama von Promi-Big-Brother-Kollegen Janine Pink und Tobias Wegener bewiesen. Sie hat Tobias öffentlich den Kopf gewaschen, weil er, ihrer Meinung nach, Janine schlecht behandelt und hintergangen hat.

Jetzt haut die Malle-Sängerin und Ehefrau von Bert Wollersheim ihre Meinung zum Thema Pelze tragen raus.

Und auch da redet Ginger Klartext:

„Ich möchte mal ein Thema ansprechen, das jedes Jahr zur Winterzeit in aller Munde ist und zwar es geht um das Thema Pelze ……ich bitte euch…. Bitte tragt keine Pelze!“ Die begeisterte Hundebesitzerin hat gute Argumente: „Die Einzigen, die das Recht haben Pelze zu tragen sind die Tiere! Es gibt in unserer Gesellschaft heutzutage schon so schöne Kunstpelze, dass kein Tier darunter leiden muss.“

Ginger appelliert an Tierbesitzer:

„Im Ausland werden sogar Hunde und Katzen dafür getötet. Stellt euch einfach vor, ihr tragt euren süßen kleinen Hund oder eure süße kleine Katze tot um denn Hals, einfach nur abartig……Also bitte denkt dran, ihr habt die Wahl…..die Tiere nicht!“

 

Foto unten: Instagram / Ginger Costello-Wollersheim

 

  • Du hast die Wahl, die Tier nicht! Hat Ginger recht?

    • Absolut, Pelz tragen ist grausam!
    • Lächerlich! Ich kaufe mir weiter Pelz.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Dschungelcamp: Daniela Büchner und Laura Müller – Wird das Camp zum Schlangennest?

Menowin Fröhlich und Senay

Menowin Fröhlich: „Kann sein, dass ich wieder in den Knast muss“