in ,

Umfrage: Sido knallhart bei „The Voice of Germany“ – Richtig oder falsch?

Foto: SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Foto: SAT.1/ProSieben/André Kowalski

Was am Sonntag passiert, hat es bei „The Voice of Germany“ noch nie gegeben. Und Verursacher ist einmal wieder Juror Sido. Wie im Sat.1-Frühstücksfernsehen am Freitagmorgen zu sehen war, schickt Sido zwei Talente am Sonntag um 20.15 Uhr auf Sat.1 in den Battles gegeneinander ins Rennen: Rapper Tyrone Frank (22, Graben-Neudorf) und Souldiva Janet Gizaw (28, Köln).

Für Tyrone und Janet ist schon der Song „What’s My Name“ von Rihanna und Drake, den Sido ihnen aufs Auge drückt, eine Katastrophe. „Das ist so wie ein Schlag ins Gesicht“, sagt Janet. „Du kannst nichts machen. Du bist verpflichtet, den zu nehmen.“

Bei den Proben fragt Coach Sido dann auch noch freundlich: „Und stimmt der Song?“ Tyrone: „Vom Geschmack her, eher nicht so.“ Sido fragt weiter: „Was hättest du lieber gesungen?“ Janet: „Witney Housten, das ist mein Traum.“ Der Zahn wird gezogen, allerdings nicht schmerzlos, von Sido natürlich: „Aber das ist ja hier auch nicht Traumschiff, wo einem Wünsche erfüllt werden.“

Noch schlimmer wird es dann auf der Bühne nach dem Song. In der Vorausschau ist zu sehen, dass Sido sagt:

„Ich glaube, dass es für beide sehr schwer wird, in dieser Sendung bei allem, was noch kommt, bei all der Konkurrenz, die noch da ist. Wärd ihr beide gleich gut gewesen, hätte ich mich für den Rapper entschieden. Aber ihr ward beide gleich schlecht, ich glaube, dass ihr beide keine Chance habt …“

Die anderen Jury-Mitglieder Alice Merton, Mark Forster und Rea Garvey scheinen nicht glauben zu können, was Sido da sagt.

Wird er am Sonntag vielleicht sogar beide rausschmeißen?

  • Question of

    Geht Sidos Ehrlichkeit und Härte zu weit?

    • Auf jeden Fall. Der Sido soll nicht den Bohlen machen. TVOG ist niveauvoller!
    • Auf keinen Fall. Die Sendung war noch nie so unterhaltsam, wie jetzt mit Sido!
  • Question of

    Wie weit darf ein Juror mit der Ehrlichkeit gehen?

    • Das ist auch netter formuliert noch schlimm genug. So hart muss es nicht sein.
    • Da müssen die Fakten auf den Tisch. Dann wissen die Kandidaten, woran sie sind.
  • Question of

    Ist die Songauswahl gemein gegenüber Tyrone und Janet?

    • Das ist genau richtig. Wer TVOG gewinnen will, der muss sich allen Aufgaben stellen können. sonst fliegen am Anfang vielleicht die Falschen raus.
    • Ja klar, war soll das denn. Wieso dürfen sie nicht zeigen, worin sie wirklich gut sind?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Sidney und Vivien: So läuft es bei ihnen nach „Love Island“ – Die wichtigste Prüfung hat er schon bestanden

Melissa Damilia

Schock: Melissa sagt die erste Einladung von Pietro Lombardi ab – Wird jetzt doch nichts aus dem Traumpaar?