in , , ,

Drama im Kreissaal: Anne Wünsche hatte eine Sturzgeburt!

Was für ein Horror im Kreissaal für Anne Wünsche! Die ehemalige Berlin – Tag & Nacht-Darstellerin und ihr Partner Karim (33) konnten am Freitag ihren gemeinsamen Sohn Sávio Elio auf der Welt willkommen heißen. Anne gibt ihren Fans jedoch schnell Updates und berichtet, dass es bei der Entbindung Komplikationen gab und sie sich noch sehr schwach fühle. Zunächst ging sie darauf nicht genauer ein – doch jetzt packt die jetzt dreifache Mama aus, warum die Geburt so turbulent war!

In ihrer Instagram-Story erzählte die 30-Jährige: „Es war eine Sturzgeburt, also innerhalb von 30, 40 Minuten war er da. Die Fruchtblase ist auf einmal geplatzt und es fing sofort an mit richtig heftigen Wehen.“ Ihr Partner Karim habe es deshalb nur gerade so geschafft, bei der Entbindung dabei zu sein. „Und dadurch, dass das alles so schnell verlief, war es auch für Sávio zu schnell. Er hatte Atemprobleme. Hab ihn nur ganz ganz kurz gesehen, dann durfte ich Mitternacht noch mal zu ihm“, schilderte Anne weiter. Mittlerweile hat sich Sávios Zustand aber verbessert. Allerdings wird er auf der Säuglingsstation weiter überwacht. „Er hat sich mittlerweile stabilisiert, aber er ist nicht bei mir“, heißt es.

Und auch bei der Influencerin selbst gab es so einige Komplikationen: „Ich habe einen Liter Blut verloren – normal ist so die Hälfte und dementsprechend geht es mir auch. Ich bin super, superschwach.“ Ihr Kreislauf sei ständig zusammengesackt. Sie könne Sávio deshalb momentan nicht einmal wickeln.
Klingt nach jeder Menge Stress und Belastung. Der nun um ein Mitglied größeren Familie kann man nur das Beste und gute Erholung wünschen!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Pikante Offenbarung von Elyas M’Barek: „Hat in der Klitoris nach Döner gerochen“

Horror-Flug: Kate Merlan traumatisiert!