in , ,

Schock: Motsi Mabuse wird bei Let’s Dance ersetzt. Sie ist die neue in der Jury!

Schon Ende dieses Jahres geht es los: Let´s Dance geht auf große Live-Tour. Doch an unserer allseits beliebten und bekannten Jury-Formation, normalerweise bestehend aus Jorge Gonzalez (53), Joachim Llambi (56) und Motsi Mabuse (40), wird diesmal gerüttelt!

Es wurde erst vor kurzem laut spekuliert das Motsi dieses Mal nicht dabei sein würde, da sie dieses Mal auf dem Jury-Stuhl der britischen „Let’s Dance“-Version „Strictly Come Dancing“ sitzen wird.
Diese Gerüchte wurden jetzt bestätigt! Doch glücklicherweise hat der Sender bereits eine Vertretung gefunden: Isabel Edvardsson (39) wird stattdessen Motsis Platz in der Jury einnehmen.

„Auf unserer kommenden ‚Let’s Dance‘-Live-Tour dürfen wir unserer liebe Isabel zurück begrüßen“, postet der offizielle Instagram Account der Let´s Dance Show. Die Profitänzerin wird Motsi in vier von insgesamt 21 Show vertreten – in Hamburg, Mannheim, Nürnberg und in Köln.

„Aufgrund Motsis zusätzlicher Juroren-Position bei ‚Strictly Come Dancing‘ in England, welches ebenfalls live im Fernsehen übertragen wird, haben sich Terminüberschneidungen ergeben“, wird diese Nachricht erklärt.


Eigentlich wollte sich die Schwedin Isabel Edvardsson erst mal von dem ganzen TV-Rummel erholen, und gönnt sich aktuell eine Babypause. Doch da sie auch nach dem ersten Kind relativ schnell wieder vor den Kameras stand, schließt die Power-Mama, auch diesmal ein Comeback bei „Let´s Dance“ nicht aus. Für die Fans ist es super, dass ein toller Ersatz für Motsi gefunden wurde. Sie gönnen ihr jedenfalls ihre Jury-Position auch im britischen Format.


Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Promi Big Brother: Kandidaten 2021 – Danni Büchner dabei!

EM2021: Bastian Schweinsteiger & Frau Ana Ivanovic über die Geheimnisse ihrer Ehe!